Büchereien im Bezirk
50-Jahr-Jubiläum in Weer

Büchereileiter Kurt Tausch hat ein besonders großes Herz für die Kinder
11Bilder
  • Büchereileiter Kurt Tausch hat ein besonders großes Herz für die Kinder
  • Foto: Dagmar Knoflach-Haberditz
  • hochgeladen von Dagmar Knoflach-Haberditz

WEER (dkh). Es ist ein großartiges Jubiläum, welches ab diesem Wochenende in Weer gefeiert wird. Die Pfarr-, Gemeinde- und Schulbücherei Weer feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Seit 2015 wird die Bücherei von Kurt Tausch geleitet, der eine vierteilige Veranstaltungsreihe zu den Feierlichkeiten organisierte. 

Zur Bücherei

Die Bücherei wurde 1968/69 eröffnet. Eine Besonderheit ist, dass diese Bücherei drei Träger hat: die Gemeinde, die Pfarre und den Schulsprengel. Daher gibt es seit 2013 einen Kooperations-Vertrag, in dem geregelt ist, welcher Träger für was zuständig ist. Insgesamt 14 ehrenamtliche Bibliothekarinnen und Bibliothekare kümmern sich um den etwa 4.500 Medien umfassenden Bestand. Rund 700 Benützer können aus Büchern, DVDs, Hörbüchern, Zeitschriften, einem großen Bestand an Kinder- und Jugendliteratur sowie Spielen wählen.

Die Schwerpunkte

Ein besonderes Augenmerk wird speziell seit der Übernahme der Leitung durch Kurt Tausch auf die Kinderabteilung gelegt. Seit 2015 wurden so über 400 neue Kinderbücher angeschafft. "Von den Kleinste mit Pappbilderbüchern über Vorlesebücher, Erstlesebücher bis hin zur Jugendliteratur für NMS-Schülerinnen und Schüler haben wir eine tolle Auswahl", erklärt Tausch, der betont, dass alle schulpflichtigen Kinder die Bücher gratis ausleihen können. 

Jährlich finden an die zehn Veranstaltungen statt, wobei auch hier ein breites Spektrum bedient wird. Es gab schon Grusel-Lesungen mit Christian Kössler, Bilderbuchkinos und Weihnachtsmärkte. "Das Tolle hier ist, dass bei uns bislang noch keine Veranstaltung unter 50 Besucher hatte", ist Kurt Tausch schon ein bisschen stolz. "Wir versuchen, bei den Veranstaltungen immer sehr regional zu bleiben", so Tausch.

Die Räumlichkeiten im ehemaligen Kindergarten wurden in vielen Stunden Eigenarbeit durch das Bibliotheksteam adaptiert und besonders für Veranstaltungen hergerichtet. So ist es einfach möglich, die Regale zu verschieben, die Tonanlage einzuschalten und bequem Platz für mindestens 60 Personen zu schaffen. 
"Die Bücherei ist für mich ein Raum der Begegnung. Jeden Dienstag trifft sich hier beispielsweise die Karten-Runde", stellt Tausch klar. "Wir sind selbst mit Begeisterung dabei, da springt der Funke einfach rüber!"

Das Jubiläum

Vier Veranstaltungen in den nächsten Wochen lassen die Bücherei und ihr 50-jähriges Bestehen hochleben.

Freitag, 12. Oktober 2018: Vernissage der Ausstellung Erwin Eberharter – Landschaften und mehr. Beginn ist um 20 Uhr im Pfarrzentrum Weer. Altbürgermeister Erwin Eberharter zeigt in dieser Ausstellung seine neuen Acryl-Bilder. Den Erlös aus dem Verkauf von 14 Bildern stellt er der Bücherei Weer als Unterstützung anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums zur Verfügung. Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung wird zu einem kleinen Buffet eingeladen. Musikalische Umrahmung durch Seite an Saite.

Sonntag, 14. Oktober 2018: Festgottesdienst und anschließender Jubiläums-Festakt. Beginn der Messe um 10 Uhr in der Pfarrkirche St. Gallus, musikalische Gestaltung durch den Chor Jubilate. Der Festakt im Josef-Moosbrugger-Saal im Pfarrzentrum beginnt um 11 Uhr und bietet einen Rückblick auf die vergangenen 50 Jahre mit Bildern auf Großleinwand. Außerdem werden langjährige MitarbeiterInnen im Büchereiteam geehrt. Musikalische Umrahmung des Festaktes durch die Musikgruppe "Se' halt". Im Anschluss an den Festakt: Einladung zum gemütlichen Beisammensein mit einem Buffet der Weerer Bäuerinnen.

Donnerstag, 18. Oktober 2018: Lesung mit Ortschronist Ossi Arnold. Beginn ist um 20:15 Uhr im Pfarrzentrum Weer. Spannendes und Amüsantes, Kurioses und Berührendes aus alten Schriften und Urkunden ergänzt durch Bilder auf Großleinwand wird präsentiert von Ossi Arnold. Musikalische Umrahmung durch die Klarinettengruppe mit Kapellmeister Klaus Müller.

Samstag, 20. Oktober 2018: Kinderfestival mit Zauberer "Magic Andi". Beginn ist um 14 Uhr im Josef-Moosbrugger-Saal im Pfarrzentrum. Kinder und Eltern sind herzlich eingeladen zu einem Nachmittag voller Überraschungen! Nach den Kunststücken von "Magic Andi" können neu angeschaffte Gesellschaftsspiele der Bücherei Weer ausprobiert werden. Assistentinnen stehen bereit, um die verschiedenen Spiele zu erklären.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Dagmar Knoflach-Haberditz aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen