Doppelstaatsmeistertitel für Christina Meixner

JENBACH. 124 TurnerInnen aus ganz Österreich kämpften am 4. und 5. November in Mattersburg um die Staatsmeistertitel im Kunstturnen. Mit dabei auch die Jenbacherin Christina Meixner, die für die Diözesansportgemeinschaft Buch startete. Christina belegte im Mehrkampf den 5. Gesamtrang und qualifizierte sich für zwei Gerätefinali. Auf dem Schwebebalken gelang ihr die Titelverteidigung vom Vorjahr. Am Boden überzeugte sie mit ihrer neuen Kür und daher konnte sie sich über die zweite Goldmedaille freuen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen