Schmeckt, weil's von der Alm kommt

13Bilder

MAYRHOFEN (fh). Milch ist nicht gleich Milch denn hin und wieder kann es schon vorkommen, dass die Geschmacksnerven die Aufnahme verweigern. Immerhin wird der Markt mit allerlei Produkten überflutet, welche die Qualitätskriterien nur äußerst knapp erfüllen. Die Milchprodukte der ErlebnisSennerei Zillertal sind (Familie Kröll) sind qualitativ hochwertig und das schmeckt man auch. Kürzlich wurde der Almmilch aus Mayrhofen das Gütesiegel "Qualität Tirol" verliehen. Im Beisein von LHStv. Josef Geisler, SPAR-Geschfäftsführer für Tirol und Salzubr, Christoph Rissbacher, Agrarmarketing-Tirol-Chef Wendelin Juen sowie Heinrich und Christian Kröll (Erlebnissennerei) wurde die neue Almmilch in der 3/4-Liter Packung präsentiert.

Alleinstellungsmerkmal

"Die Almwirschaft in Tirol und auch im Zillertal ist einzigartig die Tiere bekommen auf den Bergmähdern einzigartige Nahrung. Das schmeckt man natürlich beim Endprodukt und das ist unser Erfolgsrezept", erklärt Christian Kröll. Bei SPAR setzt man auf regionale Produkte und bietet unter anderem die Modlbutter, die Almmilch, das Berglamm oder auch den Almkäse an.
DI Wendelin Juen von der Agrarmarketing Tirol erklärt: "Der nachweislich hohe Gehalt an Omega-3-Fettsäuren hat verschiedenste positive, gesundheitliche Effekte. Der regelmäßige Konsum von ungesättigten Fettsäuren schützt nämlich Herz, Gefäße und Zellen", erklärt Juen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen