Schwaz
Schwazer Grüne setzen sich für alltagstaugliche Radverbindungen ein

Mit dem Rad unterwegs: NR Weratschnig, StR Viktoria Gruber, Bernd Weißbacher​, Daniela Brüstle-Supper, GR Tarik Özbek,
  • Mit dem Rad unterwegs: NR Weratschnig, StR Viktoria Gruber, Bernd Weißbacher​, Daniela Brüstle-Supper, GR Tarik Özbek,
  • Foto: Foto: Privat
  • hochgeladen von Dietmar Walpoth

SCHWAZ. Die Schwazer Grünen befahren mit dem Fahrrad die Region von Schwaz über Jenbach bis Strass und Schlitters um notwendige Verbesserungen der Radinfrastruktur zu erfassen und konkrete Vorschläge in das Radkonzept des Planungsverbandes einfließen zu lassen. Der Verband Schwaz, Jenbach und Umgebung hat die Erstellung eines regionalen Konzeptes beschlossen. Nach eine Bestandsanalyse wird es eine umfangreiche Beteiligung geben und eine unabhängige fachliche Begleitung. „Im Gemeinderat haben wir bereits den Antrag eingebracht einen Radweg ab dem Tyrolitwerk zum Schwazer Bahnhof auszuweisen und die Verbindung für den Alltagsradverkehr zu attraktivieren“, so StRin Viktoria Gruber. „An fehlenden Finanzen scheitert es ab der grünen Regierungsbeteiligung auf Bundesebene nicht mehr. Ein umfangreiches Förderpaket stehe endlich den Gemeinden zur Verfügung. Jetzt gilt es zugreifen und umsetzen“, meint Umweltreferent NR Hermann Weratschnig. „Es hat noch nie soviel Geld für Gemeindeprojekte vom Bund gegeben.“ Verkehrsreferent Tarik Özbek will die regionalen Radverbindungen alltagstauglich machen und in der Schwazer Innenstadt damit beginnen. „Die Neugestaltung der Innsbrucker Straße bietet uns die beste Gelegenheit“, ist sich Özbek sicher.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen