Sicherheit muss für Mütter und Töchter gewährleistet sein

SCHWAZ. Anlässlich des heurigen Muttertags bedankt sich die FPÖ Schwaz bei allen Müttern die eine starke Stütze unserer Gesellschaft darstellen. „Als Wertschätzung für die gesellschaftlichen Aufgaben, die die Mütter leisten, sollte ihnen die österreichische Politik zumindest das Grundrecht der Sicherheit gewährleisten können“ erläutert Moser. „Doch leider häufen sich Übergriffe auf Frauen in Tirol. Auch in Schwaz wurden bereits Frauen attackiert“ so Moser, die auf den Vorfall am Unsinnigen Donnerstag verweist. „Der Polizei trifft keine Schuld an der sinkenden Sicherheit, es muss die Politik hier handeln. Die Polizei stößt personell an ihre Grenzen und auch der Handlungsspielraum der Exekutive muss dringend erweitert werden“ fordert Moser. „In Innsbruck wie zum Beispiel Pradl trauen sich Frauen nach Einbruch der Dunkelheit nicht mehr, das Haus zu verlassen. Diese Entwicklung ist vor allem für die Mütter und Tochter in Schwaz nicht wünschenswert“ betont Moser abschließend.

Autor:

Dietmar Walpoth aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.