Jenbach: Auf Facebook wirbt Bgm-Kandidat Lachner

Dietmar Lachner bei den Heimbewohnern im Sozialzentrum. Foto: SPÖ
2Bilder
  • Dietmar Lachner bei den Heimbewohnern im Sozialzentrum. Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Eusebius Lorenzetti

Bei Weihnachtsfeiern sowie Besuch bei “sone help”

JENBACH (tti). Die etlichen Öffentlichkeitsauftritte von SPÖ-Bürgermeisterkandidat Gemeindevorstand Dietmar Lachner sind auf der Facebookseite der SPÖ Jenbach mit Fotos und Kurzberichten einzusehen. Die Adventfeier mit den SPÖ-Frauen im Sozialzentrum waren ihm ein besonderes Anliegen, denn seit über 40 Jahren beglückt diese Frauenorganisation mit besinnlicher Musik die Heimbewohner. Diesmal kamen auch die Anklöpfler rund um Gerhard Trenkwalder und seit Jahrzehnten sind auch die Kinder des Trachtenvereins dabei. Aus den Erlösen des Flohmarktes finanzierten die SPÖ Frauen Jenbach heuer drei bequeme Sessel, die den BewohnerInnen in den Gängen des Sozialzentrums als kleine Ruheplätze dienen sollen. Diese wurden bei der Feier übergeben und auch gleich benutzt.

Dietmar Lachner und Vzbgm. Mag.a Mirjam Dauber überreichten bei der Weihnachtsfeier des Pensionistenverbandes Urkunden an langjährige Mitglieder.

Bei der Eröffnung von "sone help" meinte Dietmar Lachner im Gespräch mit Jugendzentrumsleiterin Andrea Plattner: "Die Freiwilligenbörse leistet in Jenbach hervorragende Arbeit in konkreten Projekte und sie bringt Nachfrage und Angebot im Bereich der ehrenamtlichen Leistungen zueinander. Seit drei Jahren bereits besteht die sone freiwilligenbörse und dass sie nun mit sone help eine eigene Jugendschiene dazu bekommt, ist etwas ganz Besonderes. Freiwilligenarbeit erhöht die Lebensqualität in unserem Ort ganz wesentlich - ich habe viel Respekt vor so engagierten Menschen!”

Dietmar Lachner bei den Heimbewohnern im Sozialzentrum. Foto: SPÖ
SPÖ-Bürgermeisterkandidat Dietmar Lachner im Gespräch mit Andrea Plattner. Foto: SPÖ
Autor:

Eusebius Lorenzetti aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.