Handball Tirol: Trainingsauftakt mit drei Neuzugängen

SCHWAZ/INNSBRUCK. Nach vierwöchiger Pause starteten die Handballer von Sparkasse Schwaz Handball Tirol und medalp Handball Tirol am vergangenen Montag in die leistungsdiagnostische Woche, womit die Vorbereitung auf die neue Saison offiziell begonnen hat. Nach der Erhebung der körperlichen Werte geht es ab 17. Juli mit dem Mannschaftstraining los. Mit dabei sind natürlich auch die drei jungen Neuzugänge Sebastian Spendier, Phillip Walski und Michael Miskovez. Nicht mehr im Kader sind die abgewanderten Hleb Harbuz und Michael Nicolaisen, sowie Balthasar Huber und Daniel Sprenger nach ihren Karriereenden. Ab Ende Juli stehen bereits die ersten Trainingspartien auf dem Programm und am 12. und 13. August wird in der Schwazer Osthalle wieder ein hochklassig besetztes Turnier stattfinden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen