Kooperation
INNIO und Q8 Oils vereinbaren Langzeitpartnerschaft

Frank Rouwens (Q8 Oils) und Andreas Kunz (Innio) unterzeichneten die Verträge für die jeweiligen Unternehmen.
  • Frank Rouwens (Q8 Oils) und Andreas Kunz (Innio) unterzeichneten die Verträge für die jeweiligen Unternehmen.
  • Foto: INNIO
  • hochgeladen von Florian Haun

JENBACH (red). Q8Oils und INNIO Jenbacher haben ein langfristiges weltweites Partnerschaftsabkommen über die Lieferung von Schmierstoffen für alle Jenbacher Gasmotoren, die mit Sondergasen (wie Biogas, Klärgas und Deponiegas) betrieben werden, abgeschlossen.

Spürbare Vorteile

Die Expertise und das Know-how von INNIO Jenbacher und Q8Oils werden gebündelt und damit die Lebensdauer und Leistung der Jenbacher Gasmotoren der Baureihen 2, 3, 4 und 6 weiter verbessert. Beide Unternehmen sind absolut davon überzeugt, dass diese Partnerschaft den Besitzern und Betreibern von Gasmotoren spürbare zusätzliche Vorteile bringen wird.

Mit Wirkung vom 1. Oktober stärkt diese neue Vereinbarung die enge und erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen INNIO Jenbacher und Q8Oils in den letzten Jahren. Beide Unternehmen arbeiten bereits intensiv zusammen, und die weltweite Markteinführung des neuen Co-Branding-Öls ist für das erste Quartal 2021 geplant.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen