06.02.2018, 11:15 Uhr

Brunaldo und Angelo: Die Gaudi-Skilehrer vom Kolsassberg

Brunaldo und Angelo sind Skispezialisten auf- und abseits der Piste. (Foto: Dietmar Walpoth)

Seit sieben Jahren sorgen die Skilehrer Bruno Troger und Angelo Garber aus Schwaz am Skiberg Kolsassberg für Schmäh und gute Laune bei den Gästen. – von Dietmar Walpoth

Bruno Träger, auch „Brunaldo“ genannt, und sein Kumpel Angelo Garber gehören, wie sie selbst behaupten, zu den letzten „Mohikanern der Skilehrer“, die durch ihren „intensiven“ Einsatz auch die Gäste abseits der Piste im Sommer als auch im Winter am Kolsassberg betreuen. Brunaldo und sein Kumpel Angelo werden bei den Gästen aus Italien, Deutschland und aus Holland als „Halli-Galli-Gaudibuam“ vom Kolsassberg bezeichnet. Kein Wunder, ihr Motto ist während und nach dem Skipistenzauber Tiroler Schmäh führen und gute Laune verbreiten.

Show zur Motivation

„Damit geht alles viel leichter und motiviert besonders die Skianfänger“, so Brunaldo, der Jahre lang auch Musik spielte und auch durch den Sport mit zahlreichen Fernseh- und Radio-Auftritten viele Menschen weltweit als Freunde kenngelernt hat und nun mit Angelo den besten Kumpel für die Shows an seiner Seite hat.

Après-Ski-Party

So auch jeden Freitag bei der Après-Ski-Party, wo beide mit Daniel und Stefan vom „Jägerhof“ musizieren und Vollgas geben. Das Gaudium wird nie langweilig man nennt die zwei auch „die Après-Ski-Kaiser“ mit dem schönsten Job der Welt. Ein besonderes Highlight ist der Freitag mit tollen Abschlussrennen, wo Brunaldo mit seiner Trompete als Vorläufer durch die von Steckenchef Angelo gesteckten Tore rast und somit das Rennen eröffnet. Auch immer wieder eine gelungene Überraschung ist das von Angelo erfundene und von Brunaldo gespielte „Skischuh-Alphorn“ (ein Skistock mit Trompetenmundstück). Ein abschließender Höhepunkt ist die Krokuswoche, besonders für die holländischen Gäste, welche in Massen den Skilift Kolsassberg, der für Anfänger, Kinder und Familien bestens geeignet ist, in Besitz nehmen. „Unser Domizil ist das Hotel Jägerhof, wo auch immer Halli-Galli ist“, so die beiden abschließend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.