07.06.2017, 13:06 Uhr

Helmi zu Gast am Kolsassberg

KOLSASSBERG (fh). Sicheres Verhalten im Straßenverkehr muss erlernt werden. Aus diesem Grund klärte das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) mit der Unterstützung des „Verkehrssicherheits-Experten“ Helmi am 1. Juni die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Kolsassberg über das richtige Verhalten im Straßenverkehr auf. Den Helmi-Aktionstag erhielten die Kinder als Dank für ihre Beteiligung an der Aktion „Tempo 30 vor Schulen“, die im vergangenen Jahr in der Gemeinde Kolsassberg umgesetzt wurde. Gemeinsam mit dem Sicherheitsexperten Helmi wurden nun auch die Schülerinnen und Schüler der Volksschule Kolsassberg verkehrsfit gemacht. Mit lustigen und informativen Spielen, Übungen sowie Bastel- und Malanleitungen zum Thema Verkehrssicherheit lernten die Kinder, wie sie ohne Angst und vor allem sicher am Straßenverkehr teilnehmen können. Mit dabei war auch der Kolsassberger Bürgermeister Alfred Oberdanner, der sich über die Verkehrssicherheitsaktion des Kuratoriums sehr erfreut zeigte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.