29.06.2017, 11:50 Uhr

Musical Robin Hood war ein großes Vergnügen

v.l. Sylvia Hauser (Sparkasse), Alois Egger, Hauptdarsteller: Patrick Konrader, Jasmin Bair, Claudia Rott und Bernhard "James" Lang, Josef Egger und Vorstandsdirektor Harald Wanke (Foto: Sparkasse Schwaz)
SCHWAZ (red). Jedes zweite Jahr, wenn die Liedertafel Schwaz ein Musical präsentiert, ist die Begeisterung bei den Besuchern groß. So war es auch bei der Kundenveranstaltung der Sparkasse Schwaz am 8. Juni 2017 im SZentrum in Schwaz. Heuer stand das Kult-Musical "Robin Hood" am Programm: Die humorvolle Geschichte über Gerechtigkeit, Zivilcourage und Liebe rund um den Mythos des Helden mit Pfeil und Bogen bekam viel Applaus.
Das Musical bot populäre Musik, aufregende Kampfszenen, gefühlvolle Romantik, schwungvolle Choreographien, schöne Bilder und eine hinreißende Liebesgeschichte. Mit erstaunlicher Selbstsicherheit standen die Darsteller auf der Bühne. Die Gesamtleitung hatte wie gewohnt Alois Egger und die musikalische Leitung Josef Egger. Auch das Bühnenbild, die Kostüme und die Lichttechnik ließen die Besucher nur so staunen.

"Seit der Gründung der Sparkasse Schwaz ist es ein ganz wesentlicher Anspruch die Region in den Bereichen Kunst und Kultur zu fördern. Der heutige Abend ist ein schönes Beispiel dafür, wie sich musikbegeisterte Menschen persönlich entfalten und andere mit ihrer Freude anstecken können", zeigt sich der Vorstandsdirektor Mag. Harald Wanke begeistert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.