05.10.2014, 23:28 Uhr

Philipp Harnisch Quartett in der Eremitage

Wann? 09.10.2014 20:00 Uhr

Wo? Eremitage, Innsbrucker Straße 14, 6130 Schwaz AT
Schwaz: Eremitage | Mit seinem dritten Album im Gepäck „Black Field“ wird sich das Philipp Harnisch Quartett in der Eremitage präsentieren. Nach nun über vierjähriger Zusammenarbeit erstaunt das Quartett rund um den in Wien lebenden Alt-Saxophonisten Philipp Harnisch mehr und mehr durch seine Virtuosität und Raffinesse im Zusammenspiel, seine Ästhetik im musikalischen Ausdruck und seine einzigartige Spiel- und Experimentierfreude! Mit im Boot sitzt der junge Ausnahmepianist Elias Stemeseder, der u.a. durch seine Zusammenarbeit mit dem US-Schlagzeuger Jim Black in letzter Zeit für Furore gesorgt hat. Dieses homogene Quartett serviert dem Zuhörer mal stürmisch, dann wieder elegant und kontemplativ handgemachte Gefühle. Jeder dieser vier unkonventionellen Musiker hat, bekommt und nimmt sich den Raum, den es auch benötigt, um solch wunderbare Klänge entstehen zu lassen. So geht es in ihrer Musik in erster Linie um Emotion als um Ambition. Das Ergebnis sind spannende Kompositionen, vielfältig und faszinierend und stets von einer packenden klanglichen Schönheit! Man darf gespannt sein! Aktuelle Besetzung:
Philipp Harnisch: Alt-Saxophon
Elias Stemeseder: Piano, Melodica
Paul Santner: Kontrabass
Maximilian Santner: Schlagwerk
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.