06.11.2016, 19:22 Uhr

Teameinsätze für Eishockey-Talent Emma Hofbauer

Emma Hofbauer (11) hat beste Chancen für die nominierung bei der U15-EM in Ungarn

VOMPERBACH/SCHRUNS (wk). Am vergangenen Wochenende fanden in Schruns/Vorarlberg zwei Länderspiele der weiblichen U14 Eishockey- Nationalmannschaft gegen die Schweiz statt, in denen die erst 11-jährige Emma Hofbauer aus Vomperbach zum Einsatz kam. Die talentierte Nachwuchsspielerin der Innsbrucker Haie, die auch schon regelmäßig für die Red Angels Innsbruck in der 2. Bundesliga spielt, zeigte in beiden Spielen sehr gute Leistungen. Beim 3:2 Sieg der rot-weiß-roten Auswahlmannschaft leistete die Tochter des früheren SC Schwaz Trainers Martin Hofbauer einen Assist und stand auch beim umjubelten Siegestreffer auf dem Eis. Nur einen Tag später erzielte Emma, im zweiten Vergleich mit den Eidgenössinnen, das erste Tor beim souveränen 3:0 Erfolg Ihres Teams. Die junge Vomperin hat nun gute Chancen für die U15--Europameisterschaft nominiert zu werden, die im April 2017 in Budapest stattfinden wird. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.