23.09.2016, 13:26 Uhr

Firma Opbacher Installationen aus Fügen feiert „100 Jahre in der Blauen“

Fügen: Opbacher Installationen | Am 22. September 2016 fand bei der weitum bekannten Firma Opbacher Installationen in Fügen eine ganz besondere Veranstaltung statt. Die Firma konnte nämlich ihr 35 jähriges Bestehen feiern und der Chef und Firmengründer Franz Opbacher wurde vor kurzem 65 Jahre jung. Ein Event, bei dem unter dem Motto „100 Jahre in der Blauen“ kräftig gefeiert wurde und zu dem sich viele Wirtschaftstreibende, Kunden, Firmen-und Geschäftsfreunde, viele langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, insgesamt ca 600 Personen, sowie die Creme de la Creme der Tiroler Wirtschaft bei der Familie Opbacher in Fügen einfanden. Einen ganz besonderen Willkommensgruß entbot Max Mayerhofer, wort-und sprachgewaltiger Moderator des Abends in erster Linie der Unternehmerfamilie Franz und Claudia Opbacher, sowie ihren drei Töchtern Viktoria, Veronika und Katharina, die alle schon in führenden Positionen in der Firma tätig sind. Als besondere Ehrengäste wurden der Präsident der Tiroler Wirtschaftskammer Dr Jürgen Bodenseer mit WK Direktor Mag Thomas Köhle, Wirtschaftslandesrätin Patricia Zoller-Frischauf, der Obmann des Tiroler Wirtschaftsbundes Franz Hörl, der Geschäftsführer der Wirtschaftskammer Schwaz Mag Stefan Bletzacher, Bezirkshauptmann Dr Michael Brandl, die Vizepräsidentin der AK Tirol Verena Steinlechner-Graziadei, die Leiterin vom AMS Schwaz Andrea Schneider, sowie der Fügener Standort Bürgermeister Mag Dominik Mainusch herzlich begrüßt und willkommen geheißen.

Während dieser 100 Jahre wurde natürlich viel Stoff gesammelt, nicht nur von der Familie Opbacher, sondern auch von den mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die unzähligen Geschichten und Erlebnisse verbinden und sorgen seit jeher für Authenzität und Bodenständigkeit. Den vielen treuen Mitarbeitern wurde deshalb von Firmenchef Franz Opbacher und seiner Familie der Dank ausgesprochen, da viele bereits seit 10, 20, 25 und seit über 30 Jahren in ihrem Betrieb in Fügen beschäftigt sind. 58 Frauen und Männer wurden daher für ihre Treue und Loyalität geehrt. Wolfgang Duregger dankte man überhaupt für 31-jährige Mitarbeit. Bei einer 35-jährigen Firmengeschichte kann man wirklich sagen, dass er mittlerweile schon zum Inventar gehört.

Franz Opbacher brachte es auf den Punkt, als er meinte, die Firma sei eben nur so gut, wie seine Mitarbeiter sind und wenn er durch das Land fahre, sei er schon ein wenig stolz auf die in den letzten 35 Jahre der Firmengeschichte erbrachten Leistungen. Die wahre Größe in Zahlen drücke auch aus, was Installationen Opbacher in den vergangenen Jahren bewältigt habe. So habe man Kessel mit insgesamt 600 Megawatt Leistung, ca 8 Mio Meter Fußbodenheizungsrohre, oder beispielsweise 16.000 m2 Sonnenkollektorenflächen verbaut. Der Familienbetrieb sei trotz des Erfolges stets geerdet geblieben und gemeinsam mit Franz und Claudia Opbacher sind heute die Töchter Viktoria und Veronika in der Unternehmensführung tätig.

Besonders erfolgreich sei man auch, weil die Firma Opbacher Installationen mit allen Projektgrößen vertraut sei und auf großes Know-How zurückgreifen könne. Vom Häuslbauer bis zur Betreuung großer Projekte biete man die Dienste an und viele Auszeichnungen wie Innovativstes Installationsunternehmen Österreichs, mehrfache Solar Plexus Auszeichnungen, ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb, oder Möbel & Design Guide Händler Award bestätigen die Firmenphilosophie unter dem Motto: „Einer von uns ist immer da:“ Sich persönlich um die Kunden zu kümmern, ist den „Opbachers“ eine echte Herzensangelegenheit, denn nur, wenn man gut zuhöre, erkennt man die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden, meinte Franz Opbacher.

Wirtschaftskammer Präsident Dr Bodenseer, Landesrätin Frau Zoller-Frischauf, AK Vizepräsidentin Verena Steinlechner-Graziadei und der Fügener Bürgermeister Mag Dominik Mainusch gratulierten der Firma Opbacher zu ihrem besonderen Jubiläum „100 Jahre in der Blauen“ und waren in ihren Ausführungen einhellig der Meinung, dass man stolz darauf sein könne, einen Betrieb mit über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Ort zu haben, der für viele Familien Arbeitgeber sei und den Wirtschaftsstandort Tirol überaus stark repräsentiere.

Bei der Feier Opbacher Installationen – 100 Jahre in der Blauen, kamen die Gäste auch zu kulinarischen Hochgenüssen, zubereitet und hervorragend abgewickelt von der Firma Hafele Catering aus Lans und auch der Showeffekt mit starker Beanspruchung der Lachmuskeln durch die Kabarett Gruppe „Comedy Hirten“ mit Herbert Haider, Rolf Lehmann, Peter Moizi und Christian Schwab kam nicht zu kurz. Selbst die Parodie Opfer stellten den Comedy Hirten das beste Zeugnis aus. Diese Gruppe ist einfach kultig und seit dem Jahre 2004 verunsichern die Ö3 Comedians die Kabarett Bühnen Österreichs mit großem Erfolg. Auf alle Fälle war die Feier „100 Jahre in der Blauen“ bei der Firma Opbacher ein Event der Spitzenklasse. Ein herzlicher Dank und Gratulation zum Firmenjubiläum ergeht dafür an die Firmenleitung welche die Feier organisiert und auf die Beine gestellt hat.
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.