24.11.2016, 17:02 Uhr

Leistbares Wohnen im Zentrum

Tigewosi übergab 16 Mietwohnungen und 24 Stellplätze in der Silberstadt.

SCHWAZ (dw). Die Stadtgemeinde Schwaz setzte den intensiven Weg in Richtung höherer Leistbarkeit beim Wohnraum fort und startete 2015 mitten in der Innenstadt ihr nächstes Projekt. Beim Glockenturm entstanden durch den Bauträger Tigewosi eine Mietwohnanlage mit 16 Wohnungen, 15 Tiefgaragenabstellplätzen und 9 offenen Abstellplätzen (Parkdeck). Das Projekt wurde nun feierlich mit der Segnung durch Pfarrer Martin Müller und in Anwesenheit von LR Johannes Tratter, Bgm Hans Lintner, LA Edi Rieger, Tigewosi-Gf Franz Mariacher sowie Gemeindepolitiker an die neuen Mieter übergeben. Bei den Wohnungen handelt es sich um Drei-Zimmer-Wohnungen, welche für die Mieter als besonders attraktiv und kostengünstig eingestuft werden (Der Mietpreis/m2 beträgt 7,50 Euro inkl. BK, Heizung usw. und Ust. ohne Tiefgaragenplatz). „Wir wollten das Wohnen in die Stadt holen und nicht freie Felder verbauen und wir wollen auch, dass man sich den Wohnraum leisten kann. All das gelingt uns immer wieder in Schwaz“ so Bgm Hans Lintner in seiner Ansprache.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.