Saisonschluss im EBM Schwechat
Dampf-Marathon zum Saisonende

4Bilder

Einen wahren Dampf-Marathon gab's im Eisenbahnmuseum Schwechat des Verbands der Eisenbahnfreunde (VEF) zu Saisonende .

Drei Tage lang stand am 26., 27. und 28. Oktober auf dem Gelände der ehemaligen Pressburger Bahn die "124-er" ebenso unter Dampf, wie die Feldbahn-Dampflok "Barbara". Ganz nach dem Motto  "Es gibt immer was zu tun", geht die Arbeit für die ehrenamtlichen Museums-Mitarbeiter natürlich auch über den Winter weiter, für Besucher öffnet das Museum wieder ab 1. Mai 2019 seine Pforten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen