Diesellok

Beiträge zum Thema Diesellok

Politik
2 Bilder

Bus statt Bahn
Jetzt auch in Weikendorf

Der Bahnhof Weikendorf soll aus den Fahrplänen gestrichen werden. Die Verbindung wird durch Busse ersetzt. WEIKENDORF. Aktuell liegen gerade die Unterlagen zur UVP Gänserndorf – Marchegg auf. Die ÖBB Strecke soll elektrifiziert und somit ohne Triebwagenwechsel über Gänserndorf hinaus nach Wien geführt werden. "Die GRÜNEN prüfen die Unterlagen, um die Auswirkungen auf Mensch und Tier so gering wie möglich zu halten", sagt Bezirkssprecherin Beate Kainz. Der Ausbau der Schiene wird...

  • 09.07.19
  •  1
  •  1
Lokales
4 Bilder

Saisonschluss im EBM Schwechat
Dampf-Marathon zum Saisonende

Einen wahren Dampf-Marathon gab's im Eisenbahnmuseum Schwechat des Verbands der Eisenbahnfreunde (VEF) zu Saisonende . Drei Tage lang stand am 26., 27. und 28. Oktober auf dem Gelände der ehemaligen Pressburger Bahn die "124-er" ebenso unter Dampf, wie die Feldbahn-Dampflok "Barbara". Ganz nach dem Motto  "Es gibt immer was zu tun", geht die Arbeit für die ehrenamtlichen Museums-Mitarbeiter natürlich auch über den Winter weiter, für Besucher öffnet das Museum wieder ab 1. Mai 2019 seine...

  • 28.10.18
Lokales
3 Bilder

Eine Fahrt mit der Feistritztalbahn

Im August vorigen Jahres hatte uns die Wetterlage ja einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aus Sicherheitsgründen durfte gemäß Waldbrandschutz-Verordnung keine Dampflokomotive auf der Feistritztalbahn fahren. Heuer aber hatte es in den vergangenen Wochen immer wieder einmal geregnet, und so stand einer Dampflok-Fahrt nichts im Wege. Mit der U8 war die kleinste der drei bei der Feistritztalbahn eingesetzten Schmalspur-Dampfloks im Einsatz. Um die Strecke mit den neun gut besetzten Wagen...

  • 08.08.18
  •  1
Lokales
Ohne ehrenamtliche Lokführer würde die Museumsbahn nicht existieren. Im Bild LR Heinrich Schellhorn und Museums-Direktor Michael Weese.
2 Bilder

Das Freilichtmuseum sucht Lokführer

Jeder, der Älter als 21 Jahre ist und einen Führerschein ab Klasse B hat, kann die Ausbildung zum "Triebfahrzeugführer Museumsbahn" machen. GROSSGMAIN (buk). Von ehrenamtlichen Lokführern lebt die Museumsbahn im Großgmainer Freilichtmuseum. Rund 40 Menschen kutschieren hier die Besucher durch das weitläufige Areal. "Seit der Inbetriebnahme vor sieben Jahren ist die Bahn zu einem unverzichtbaren Bestandteil geworden", ist Direktor Michael Weese überzeugt. Vor allem Großeltern mit Enkelkindern –...

  • 10.08.17
  •  1
Lokales
Der Lenker des Leichtkraftfahrzeuges wurde bei dem Zusammenstoß mit der Diesellok getötet.

Großdietmanns: Tödliche Kollision zwischen Mopedauto und Zug der Schmalspurbahn

GROSSDIETMANNS. Am 8. Oktober wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd um 13.32 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall bei einem Bahnübergang im Gemeindegebiet von Dietmanns alarmiert. Ein 51-Jähriger Mann aus dem Bezirk Gmünd war mit seinem Leichtkraftfahrzeug mit einer Diesellok der NÖVOG kollidiert. Die Lok war von zwei Lokführern gelenkt worden und mit neun Waggons unterwegs Richtung Groß Gerungs geweses. Der Lenker des Leichtkraftfahrzeuges hatte an der Eisenbahnkreuzung trotz...

  • 09.10.16
Lokales
Vor allem die Natur und die häufig zu sehende Tierwelt hat es Lokführer Josef Samec angetan.
4 Bilder

Lokführer zwischen Natur und Technik im Salzburger Freilichtmuseum

50 Lokführer gibt es im Salzburger Freilichtmuseum. Die Bezirksblätter waren mit zwei davon auf Tour. GROSSGMAIN (buk). Wie Frage und Antwort ertönen zwei Einzelpfiffe. Einer vom Bahnsteig, einer aus der Lok. Ein rascher Doppelpfiff durch den Zugbegleiter folgt und mit einem sanften Ruck geht es auf die erste Weiche zu. Strahlende Kinderaugen verfolgen das Geschehen, während die Fahrgäste auf den harten Holzbänken leicht durchgeschüttelt werden. "Mein dreijähriges Enkelkind Clemens sieht hier,...

  • 18.05.16
Lokales
Am Einsatzfahrzeug der Polizei entstand Totalschaden
2 Bilder

Polizeiauto kollidiert in St. Gertraud mit Diesellok

Die Kollision zwischen einem Polizeiauto und einer Dieselok in St. Gertraud endete am Montagnachmittag zum Glück ohne Verletzte. Am Einsatzfahrzeug der Exekutive entstand allerdings Totalschaden. ST. GERTRAUD. Am Montag um 16.48 Uhr fuhr ein Polizist der Polizeiinspektion (PI) St. Gertraud im Lavanttal mit einem Streifenwagen auf der Zellacher Gemeindestraße in St. Gertraud in der Marktgemeinde Frantschach-St. Gertraud aus westlicher Richtung in Richtung Osten. Als Beifahrer war ein weiterer...

  • 25.04.16
  •  1
  •  1
Lokales
2 Bilder

Brand einer Lokomotive

Am Bahnhof Hallein kam es am Montag zu einem Brand bei einer Diesellock. HALLEIN (tres). Der Brandherd befand sich im Motorraum, im Bereich der Auspuffanlage. "Mit einer effektiven Brandbekämpfung konnte erst begonnen werden nachdem eine Stromfreischaltung und Erdung der Oberleitung durchgeführt wurde", berichtet HV Bernhard Schluder. Während der Löscharbeiten herrschte im Bahnhofsbereich ein eingeschränkter Bahnverkehr, zwischenzeitlich muss auch das Gleis 2 gesperrt werden, um die...

  • 03.11.15
  •  2
Leute

NostalgieExpress Leiser Berge

Jeden Samstag von 02. Mai - 31. Oktober 2015 Reisegefühl wie anno dazumal erleben! Von Wien über Korneuburg zu zahlreichen Reisezielen in der Region Leiser Berge. Bereits die entschleunigte Reise im NostalgieExpress wirkt auf die Seele wie ein kleiner Urlaub. Die Region Leiser Berge bietet Attraktionen für jeden Geschmack. Familien werden einen tollen Tag im Wildpark Ernstbrunn erleben, Radsportler lernen die Region auf der Blauburger Radroute kennen, MountainBiker können sich auf einer...

  • 22.05.15
Lokales

Diesel-Lok-Ersatzteil-Lager angeliefert

Einen "Organ-Spender" aus St. Pölten direkt von der Mariazeller-Bahn bekam die Waldviertelbahn angeliefert. Eine Diesellok 209507 aus den 1950er-Jahren wurde am Gmünder Bahnhof mittels Schwerlastkran-Fahrzeug angeliefert und abgeladen. "Waldviertelbahn-Gmünd-Geschäftsführer Herbert Frantes über das spektakuläre Transportgut: "Die Diesellok dient als Ersatzteillager für unsere Loks."

  • 26.11.14
Lokales
Eine Elektrolokomotive  der Industriebahn im Einsatz in Wilhelmsburg.
3 Bilder

Die Traisentalbahn im Wandel der Zeit

Im 3. Teil beleuchtet Professor Roland Herold die Wichtigkeit für die Industrie im Bezirk. BEZIRK (mg). Um die Jahrhundertwende 1900 wurden die Strecke und auch die Sicherungsanlagen erneuert. Die Einführung von „Blockposten“ gewährte eine bessere Sicherheit durch das Fahren in (Block-) Abständen. So konnten sich nicht zwei Züge gleichzeitig im gleichen Streckenabschnitt bewegen. Entlang der Traisentalbahn siedelten sich wegen der günstigen Transportwege viele Industriebetriebe an. Sie bekamen...

  • 17.03.14
Lokales
3 Bilder

Diesellok 2143 040-0 in noch grünen Anstrich

In Klein Schwechat konnte ich heut Morgen eine Rarität unter den Lokomotiven der ÖBB sehen ! Die Diesellok 2143 040-0 mit den alten grünen Anstrich und die 2143 056-0 (schon im roten Kleid) beim Abholen eines Lastzugs für vermutlicher Überführung nach F-J- Bahnhof sehen und am Bild festhalten ! A.Bacher Wo: Wienerstrasse, Wr. Str., 2320 Schwechat auf Karte anzeigen

  • 09.10.13
  •  10
Lokales
Johanne Setzer taufte die restaurierte Diesellok.

Das Eisenbahnmuseum steht jetzt wieder unter Dampf

Heizhaus-Saison wurde kürzlich eingeläutet STRASSHOF (up). Vor wenigen Tagen eröffnete das Strasshofer Eisenbahnmuseum Heizhaus die Saison. TV-Moderatorin Johanna Setzer übernahm die Taufe der über den Winter restaurierten Dieselverschublokomotive 2067.04. Souverän schleuderte die TV-Lady die Sektflasche gegen die Front der Lokomotive – und vollführte hiermit eine „Bluttaufe“, weil sie sich dabei leicht am Finger verletzte. Als kleines „Trostpflaster“ durfte sie unter fachkundiger Aufsicht ans...

  • 27.04.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.