Exekutive

Beiträge zum Thema Exekutive

Lokales
Die Polizei ist mit Vorfällen in Knittelfeld und St. Georgen beschäftigt.

Murtal/Murau
Versuchter Diebstahl und Auto entwendet

Die Polizei ermittelt noch in zwei Fällen in Knittelfeld und St. Georgen bei Neumarkt. MURTAL/MURAU. Am vergangenen Freitag versuchte ein bislang noch unbekannter Täter, einer Frau in Knittelfeld ihr Mobiltelefon zu stehlen. Dabei kam es zu einem Gerangel, bei dem die Frau leicht verletzt wurde. Die Frau hatte den Diebstahlversuch zuvor bemerkt. Der Täter versetzte der Frau einen Stoß gegen den Oberkörper, wodurch sie seitlich gegen eine Mauer stürzte. Zeugen gesucht Der Täter flüchtete...

  • 02.06.20
  •  1
Lokales
Die Polizei war in Judenburg im Einsatz.

Judenburg
Alkolenker flüchtete vor der Polizei

Ein Murtaler lieferte den Beamten in Judenburg eine Verfolgungsjagd. In Krakau wurde ein Quadlenker schwer verletzt. MURTAL/MURAU. Mit einem Unfall endete am Sonntag die Flucht eines alkoholisierten Autolenkers vor der Polizei in Judenburg. Kurz nach 16 Uhr wollten die Beamten den 41-jährigen Lenker im Ortsgebiet für eine Fahrzeugkontrolle anhalten. Der Murtaler stieg jedoch aufs Gas und flüchtete "mit hoher Geschwindigkeit". Fußgänger gefährdet Die Polizei nahm die Verfolgung auf....

  • 18.05.20
Lokales
Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun.

Murau/Murtal
Frau lieferte der Polizei wilde Verfolgungsjagd

33-Jährige fuhr mit gestohlenem Kastenwagen durch die Region und verursachte dabei mehrere Unfälle. MURAU/MURTAL. Gegen 18 Uhr stahl am Donnerstag eine 33-jährige Frau aus dem Bezirk Neunkirchen einen Kastenwagen bei einem Baumarkt in Niederösterreich. Das war der Startschuss für eine wilde Verfolgungsjagd mit mehreren Unfälle, die auch durch das Murtal führte. Die Niederösterreichin fuhr zunächst auf der S 6 in Richtung Kärnten. Dabei verursachte sie bereits zwei Unfälle mit...

  • 08.05.20
  •  1
Lokales
Spannend: Wer wird Kommandant an Stelle von Joe Grabner (Bild)?

Schwarzau am Steinfeld
Drei Anwärter für den Job als Polizei-Chef

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Kommandant der Polizeiinspektion Schwarzau am Steinfeld ist faktisch im Ruhestand. Drei vielversprechende Anwärter gibt's bereits für seinen Job. Der bisherige Kommandant Josef "Joe" Grabner ist in Pension. Die Stelle des Postenkommandanten für die PI Schwarzau am Steinfeld wurde daher ausgeschrieben. Und da gibt es wenigstens drei vielversprechende Kandidaten aus dem Bezirk Neunkirchen, die Interesse an der Kommandanten-Stelle hätten: zum einen Karl Artner, der...

  • 21.04.20
Lokales
Auch die Feuerwehr trägt jetzt Schutzmaske - hier bei der Menschenrettung in Knittelfeld.

Murtal/Murau
Mehrere Einsätze für unsere Feuerwehren

Am Osterwochenende brannten zwei Hütten und die Feuerwehr musste zudem zu einer Menschenrettung ausrücken. MURTAL/MURAU. Die Feuerwehr und das Rote Kreuz Knittelfeld wurden am Ostersonntag zu einer Menschenrettung gerufen. Da ein Abtransport einer Person aus dem Obergeschoss über das enge Stiegenhaus nicht möglich war, musste die Feuerwehr behilflich sein. Die Kameraden rückten mit einer Teleskopbühne an. "Im Anschluss konnte der Patient dem Roten Kreuz übergeben werden", berichtet...

  • 14.04.20
Lokales
Die Polizei konnte einen Verdächtigen ausforschen.

Knittelfeld
Eigenes Lokal in Brand gesetzt

21-jähriger Betreiber soll sein eigenes Lokal in Knittelfeld angezündet haben. KNITTELFELD. Die Experten des Landeskriminalamtes Steiermark konnten nun einen Brand vom 3. Dezember in Knittelfeld aufklären. Damals brach ein Feuer in einem Lokal aus, Räumlichkeiten und Inventar wurden schwer beschädigt. Der Schaden belief sich auf rund 70.000 Euro, verletzt wurde aber niemand. Ausgeforscht Die Brandursachenermittlung ergab eine versuchte Brandstiftung - dazu wurden brandbeschleunigende...

  • 09.04.20
  •  1
Lokales
Ein Raub und ein Diebstahl beschäftigen die Polizei.

Polizeieinsätze
Raub und Diebstahl durch Jugendliche

INNSBRUCK. Ein Raub durch einen 13-jährigen und ein Diebstahl durch Jugendliche in Innsbruck beschäftigt die heimische Exekutive. RaubAm 6. April 2020, gegen 19:10 Uhr, zeigte ein 15-jähriger Österreicher an, dass er mit der Straßenbahn in Innsbruck zur Haltestelle Lohbachsiedlung gefahren und ihm dort beim Aussteigen von einem flüchtig bekannten Jugendlichen zuerst ins Gesicht geschlagen und anschließend das Bargeld in der Höhe von Euro 50,-- gestohlen worden sei. Im Zuge einer sofortigen...

  • 07.04.20
Lokales
Die Polizei prüft die Ausgangsbeschränkungen regelmäßig.

Coronavirus
Polizei warnt vor Betrügern und Fake News

Ausgangsbeschränkungen werden laufend kontrolliert. Die Krise hat für die Polizei aber auch positive Aspekte. MURTAL/MURAU. "Etwa 95 Prozent der Menschen halten sich an die Vorgaben, ein paar sind halt unbelehrbar", sagt Polizeisprecher Fritz Grundnig von der Landespolizeidirektion. Knapp über 500 Anzeigen wegen Verstoßes gegen die Ausgangsbeschränkungen mussten in der Steiermark bislang ausgesprochen werden. Für die Bezirke Murtal und Murau gibt es noch keine exakten Zahlen. Aber: "Es gab...

  • 24.03.20
  •  1
Lokales
Die Katze konnte befreit werden.

Neumarkt
Katze aus misslicher Lage befreit

NEUMARKT. Einen tierischen Einsatz musste eine Streife der Polizeiinspektion Neumarkt am Montag absolvieren. Passanten hatten sich telefonisch gemeldet und darauf hingewiesen, dass eine Katze mit dem Kopf in einer Futterdose feststeckt und sich nicht mehr befreien lasse. Mit einer Blechschere bewaffnet rückten die Beamten dann aus. Katze geflüchtet Die Polizisten beruhigten zunächst das auf einem Holzstoß hockende Tier, lockerten die Futterdose mit der Blechschere und zogen sie der Katze...

  • 24.03.20
  •  1
Lokales

Bezirk Neunkirchen
"Wir zeigen verstärkt Präsenz"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Falschmeldungen von Auseinandersetzungen um Waren in Supermärkten kursieren seit geraumer Zeit. Wahr ist: "Wir zeigen verstärkt Präsenz", so Bezirkspolizeikommandant Johann Neumüller im Bezirksblätter-Gespräch. Der Polizeioffizier merkt aber auch an, dass es derzeit keinen Handlungsbedarf für die Polizei in Supermärkten gebe. Man merke, dass die Leute vernünftig blieben.

  • 16.03.20
Lokales
Die Polizei setzt auf mehr Präsenz vor Krankenhäusern - hier Judenburg.

Murau/Murtal
Polizei verstärkt Präsenz vor Krankenhäusern

Erhöhte Präsenz vor Spitälern des LKH Murtal soll zur Prävention beitragen. MURAU/MURTAL. Der Spitalsverbund LKH Murtal und die Polizei rücken näher zusammen. Gemeinsam wurden Maßnahmen vereinbart, um die Sicherheit in den Spitälern Judenburg, Knittelfeld und Stolzalpe weiter zu erhöhen. „In Krankenhäusern kommt es zu unterschiedlichen polizeilichen Herausforderungen. Die bereits sehr gute Zusammenarbeit wird noch weiter intensiviert und ausgeweitet", sagt Bezirkspolizeikommandant Günther...

  • 11.03.20
  •  1
Lokales
Gruppeninspektor Norbert Schüller, Oberstleutnant Sonja Fiegl, Gruppeninspektor Josef Inführ und Kontrollinspektor Robert Bichl.

Pension
Inführ verabschiedet sich in Ruhestand

GROSSWEIKERSDORF / BEZIRK TULLN (pa). Oberstleutnant Sonja Fiegl, Chefin des Bezirkspolizeikommandos, verabschiedet Gruppeninspektor Josef Inführ nach fast vierzig Dienstjahren in die Pension und bedankt sich für die langjährige und vorbildliche Arbeit im Rayon von Großweikersdorf.

  • 14.02.20
Lokales
Die Feuerwehr musste zu sechs Bränden ausrücken.

Knittelfeld
Mutmaßlicher Brandstifter ausgeforscht

Polizei konnte einen 27-jährigen Verdächtigen aus dem Bezirk Murtal ausforschen. KNITTELFELD. Nach einer Brandserie in der Knittelfelder Innenstadt konnte die Polizei nun den mutmaßlichen Brandstifter ausforschen. Am vergangenen Wochenende kam es zu mehreren Kleinbränden. Dabei gerieten Thujenhecken sowie ein Altpapier-Container bei einer Müllinsel in Brand. Die Feuerwehr konnte jeweils rasch löschen, verletzt wurde niemand. Ermittlungen Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei...

  • 31.01.20
Lokales
Gewalt in den eigenen vier Wänden: die Polizei musste bis 16. Jänner bereits 15 Mal einschreiten.
2 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Hiebe für die Geliebten – Update: Weitere Gewalt-Exzesse in Beziehungen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 2020 ist noch jung. Umso bedenklicher ist die Zahl an Wegweisungen wegen Gewaltexzessen zuhause. Eben noch waren es 15 Fälle in 16 Tagen. Doch das Bezirkspolizeikommando musste bis zum Wochenende noch 3x einschreiten. BEZIRK. Ein trauriger Trend punkto Gewalt in Beziehungen dürfte sich fortsetzen. Bezirkspolizeikommandant Johann Neumüller, gleichzeitig Landestrainer für Gewalt in der Privattsphäre: "Wir hatten in den ersten 16 Jänner-Tagen 15 Wegweisungen. Im Vorjahr...

  • 20.01.20
  •  1
  •  1
Lokales
"Love Scam" nennt die Polizei den Internetbetrug mit der Liebe.

Knittelfeld
Murtalerin wurde Opfer von Internetbetrug

58-Jährige überwies über 40.000 Euro - Polizei warnt vor sogenanntem "Love Scam". KNITTELFELD. Einem dreisten Internetbetrug ist eine 58-jährige Frau aus dem Murtal zum Opfer gefallen. Die Polizei spricht in solchen Fällen von "Love Scam" und rät zu besonderer Vorsicht. Die Murtalerin wurde dabei um 40.000 Euro betrogen. Die Frau hat den Täter im Internet kennengelernt - dieser hat sich als amerikanischer Offizier ausgegeben. Liebe vorgespielt Der Unbekannte hat ihr die "große Liebe"...

  • 17.01.20
Lokales
Der Schaden nach dem Brand ist groß.

St. Georgen am Kreischberg
Nach Großbrand ist Ursache geklärt

Laut Ermittlern hat eine Kerze den Brand ausgelöst - der Sachschaden ist groß. ST. GEORGEN/KB. Fast 100 Feuerwehrleute waren am Sonntag beim Großbrand eines Wohnhauses im St. Georgener Ortsteil Bodendorf gefordert. Die Bewohner des Hauses konnten sich mit zwei kleinen Kindern glücklicherweise unverletzt in Sicherheit bringen. Die Spezialisten des Landeskriminalamtes haben nun die Ursache ermittelt. Hoher Schaden "Demnach nahm das Feuer in einem Zimmer des Obergeschosses seinen Ausgang",...

  • 08.01.20
Lokales
Die Polizei musste einschreiten.

Knittelfeld
Ladendiebin verletzte Angestellte

Mutmaßliche Ladendiebin wurde in Knittelfeld erwischt, dabei kam es zu einem Handgemenge. KNITTELFELD. Eine mutmaßliche Ladendiebin wurde am Samstag in Knittelfeld auf frischer Tat ertappt und hat anschließend eine Angestellte verletzt. Die 28-jährige Verdächtige hat laut Angaben der Polizei gegen 15.30 Uhr in einem Drogeriemarkt Waren im Wert von rund 400 Euro in ihrer Jacke versteckt. Fluchtversuch Nachdem sie Waren geringen Wertes auf das Förderband der Kasse gelegt hatte, fiel einer...

  • 07.01.20
Lokales
Falsche Polizisten haben im Murtal Autofahrer kontrolliert.

Murtal
Falsche Polizisten führten Kontrollen durch

Vier junge Männer führten im Murtal selbstständig Verkehrskontrollen durch. Polizei bittet um weitere Hinweise. MURTAL. Beamte der Polizeiinspektion Judenburg haben vergangene Woche vier Männer ausgeforscht, die als "falsche Polizisten" Verkehrskontrollen durchgeführt haben sollen. Seit Anfang Dezember sind diesbezüglich mehrere Anzeigen bei der richtigen Polizei eingetroffen. Autofahrer gaben an, von vermeintlichen Polizisten in Zivil kontrolliert worden zu...

  • 05.01.20
Lokales
Die beiden Polizisten Andreas Röhrbacher und Benjamin Gerstl mit Bezirkspolizeikommandantin Sonja Fiegl.
2 Bilder

Einsatz auf der Rosenbrücke
Tullner Polizisten sind Lebensretter

Couragierter Einsatz von Exekutivbeamten auf der Tullner Rosenbrücke. TULLN. Es war noch finster, als bei der Polizeiinspektion in Tulln ein Notruf einging, wonach sich ein junger Mann das Leben nehmen wolle. Mittels Handypeilung wurde er auf der Rosenbrücke geortet, die beiden Polizisten Andreas Röhrbacher und Benjamin Gerstl rückten sofort aus. "Wenn ihr näher kommt, springe ich", drohte der 19-Jährige. Die Polizisten taten es trotzdem und versuchten mit dem Mann ins Gespräch zu kommen....

  • 23.12.19
  •  1
Leute
2 Bilder

Burgenländerportraits: Für die Sicherheit brauchen wir Profis
Manfred Haidinger und Sicherheit passt zusammen

Wir stehen vor großen Herausforderungen! In Europa drängen bereits wieder tausende Wirtschafts- und Asylflüchtlinge Richtung Österreich und Deutschland. Das Jahr 2015 und die Folgen der damaligen unkontrollierten Einwanderung sind allen Burgenländern noch in guter Erinnerung. Glaubt man dem Ungarischen Innenminister steht uns so ein „Flüchtlingsstrom“ wieder bevor. Aber auch auf die innere und äußere Sicherheit im öffentlichen Raum, den Verkehrsmitteln, am Schulweg unserer Kinder bis zur...

  • 21.12.19
Lokales
Bezirkspolizeikommandant Martin Petermüller rät zur eigenen und zur Sicherheit anderer, Fahrgemeinschaften zu bilden, öffentliche Verkehrsmittel zu verwenden oder ein Taxi zu rufen. „Wer sich alkoholisiert ans Steuer setzt, gefährdet auch seine Mitmenschen“, warnt Petermüller.
4 Bilder

Alkohol und Drogen
Polizei verstärkt Kontrollen zu Weihnachten und Silvester

Eine Häufung von Verkehrsunfällen durch Alkohol- und Drogenlenker lässt sich beim alljährlichen Jahreswechsel feststellen. Die Polizei wird auch bezirksweit Schwerpunktkontrollen durchführen. BEZIRK (hed). Die Erfahrung der Exekutive zeigt, dass sich nach dem Besuch von Weihnachtsmärkten, Weihnachts- und Jahresabschlussfeiern alkoholisierte Personen ans Steuer ihres Fahrzeuges setzen. Damit das neue Jahr nicht gleich mit dem Verlust des Führerscheins und einer empfindlichen Geldstrafe...

  • 13.12.19
Lokales
Die Polizei ist gesiedelt und befindet sich jetzt im ehemaligen Gemeindeamt St. Wolfgang.

Obdach
Polizei hat eine neue Heimat

Durch den Umzug der Exekutive wird Raum für ein neues Projekt frei. OBDACH. Die Polizeiinspektion Obdach ist umgezogen und hat mit Anfang Dezember eine neue Heimat im ehemaligen Gemeindeamt von St. Wolfgang bekommen. Dem Umzug vorausgegangen sind umfangreiche Umbauarbeiten, die sich über mehrere Monate erstreckt haben. Betreutes Wohnen Mit der Fertigstellung wird in Obdach jetzt die nächste Baustelle eröffnet: Im ehemaligen Polizei- und Postgebäude wird ein Betreutes Wohnen...

  • 12.12.19
Lokales
Bei den Männern wurde Marihuana sichergestellt.

Murau
Junge Männer mit Marihuana im Auto erwischt

Polizei fand Suchtmittel bei Verkehrskontrolle, 22-Jähriger wollte sich daraufhin selbst verletzen. MURAU. Vier junge Männer wurden am Montag in Murau von der Polizei angehalten. Die Beamten haben dabei diverse Suchtmittel sichergestellt. Der 23-jährige Autolenker aus Graz wurde gestoppt, die Polizisten haben dabei sofort "intensiven Marihuana-Geruch" wahrgenommen. Der Lenker und seine drei Mitfahrer (16, 21 und 22 Jahre alt) wurden aufgefordert, ihre Suchtmittel herauszugeben. Drogen...

  • 11.12.19
Politik

LAbg. Hermann Hauer: Gratulation an die KdEÖ zum PV-Wahlergebnis im Bezirk Neunkirchen
Hauer gratuliert den Personalvertreterinnen und Personalvertretern der Polizei im Bezirk für zu den starken Zugewinnen bei der Personalvertreterwahl 2019.

In Niederösterreich konnte mit 55,10 Prozent die absolute Mehrheit für die KdEÖ (Kameradschaft der Exekutive Österreich) erreicht werden. In Summe konnte ein Mandat dazugewonnen werden, bei einer hohen Wahlbeteiligung von 83,23 Prozent. Ein besonderer Erfolg ist das für Hannes Luef aus Wartmannstetten, der Spitzenkandidat der KdEÖ auf Landesebene war. Von 8 zu vergebenden Mandaten konnte die KdEÖ 5 Mandate und damit die absolute Mehrheit erringen. Im Dienststellenausschuss im Bezirk...

  • 05.12.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.