Große Tierliebe
In Simmering gibt es Wellness für Vögel

Peter Keim widmet seinen Balkon den Vögeln und hat ihnen einen Wellnessbereich gebaut.
4Bilder
  • Peter Keim widmet seinen Balkon den Vögeln und hat ihnen einen Wellnessbereich gebaut.
  • Foto: Keim
  • hochgeladen von Hannah Maier

Der Naturliebhaber Peter Keim sorgt dafür, dass es den Vögeln in Simmering an nichts fehlt.

SIMMERING. Hinter der kleinen feinen Wohnhausanlage in der Kaiser-Ebersdorferstraße 160 verbirgt sich ein außergewöhnlicher Mieter. Peter Keim zog vor sechs Jahren hierher und stellt nun sicher, dass es auch den Tieren in der Umgebung gut geht. So entstand ein Wellnessbereich für Vögel.

„Ich fand es so toll, dass immer wieder Vögel auf unserem Balkon aufgetaucht sind. Viele sieht man heutzutage ja leider nicht mehr und ich dachte mir, ich hole sie mit einer Wellnessoase zurück nach Simmering“, erzählt der 48-Jährige. Er nahm ein altes Wasserbecken und baute es um. So finden die Vögel nun jeden Abend eine beleuchtete Wasserstelle vor.

Am Abend ist das Wasserbecken dank Beleuchtung gut zu sehen.
  • Am Abend ist das Wasserbecken dank Beleuchtung gut zu sehen.
  • Foto: Keim
  • hochgeladen von Hannah Maier

Das ist aber noch nicht alles: Vogelhäuschen und Rastmöglichkeiten sorgen dafür, dass der Balkon von Keim gut besucht ist. „Es kommen viele Meisen und Spatzen, gelegentlich Amseln und vor Kurzem sogar zwei Eichelhäher“, freut sich Keim. Der Simmeringer wohnt im ersten Stock des Hauses mit seiner Lebensgefährtin. Ursprünglich planten die beiden ein Hochbeet auf dem Balkon, das Wohl der Tiere war dann aber wichtiger. „Wir holen das Maximum aus unserem Balkon heraus“, so Keim. Während das Wasserbecken an heißen Tagen oft genutzt wird, sorgt Keim im Winter vor allem dafür, dass die Vögel genug Futter bekommen.

Ein Ort zum Wohlfühlen – für Vögel.
  • Ein Ort zum Wohlfühlen – für Vögel.
  • Foto: Keim
  • hochgeladen von Hannah Maier

Tierische Gesellschaft

Keim ist in Simmering aufgewachsen und schätzt den Bezirk und die Wohngemeinschaft in seinem Haus sehr. „Es ist fast wie am Land hier. Wenn jemand mal Mehl oder Eier braucht, geht er einfach zum Nachbarn. Das ist heutzutage in Wien nicht mehr selbstverständlich“, erzählt der Telefontechniker. Derzeit befindet er sich teilweise im Homeoffice und da leistet ihm nicht nur seine Lebensgefährtin Gesellschaft – auch der Nymphensittich Ayrton ist stets an seiner Seite. Er wurde vor 15 Jahren auf der Straße ausgesetzt und Keim nahm sich seiner an. Seitdem ist der Sittich als Familienmitglied nicht mehr wegzudenken. „Ayrton ist sehr zutraulich. Er sitzt mit uns am Tisch und kommt oft zu uns, wenn wir auf der Couch liegen“, erzählt Keim. Benannt ist der Nymphensittich nach der brasilianischen Formel-1-Ikone Ayrton Senna da Silva, von dem Keim ein großer Fan ist.

Der Nymphensittich Ayrton ist seit 15 Jahren Teil der Familie.
  • Der Nymphensittich Ayrton ist seit 15 Jahren Teil der Familie.
  • Foto: Keim
  • hochgeladen von Hannah Maier

Der Vogelliebhaber beweist sein Herz für Tiere also in jeder Hinsicht. Aber nicht allen Nachbarn gefällt das. Während Werner Brskowsky ein Stockwerk über Keim wohnt und ebenso begeisterter Naturschützer ist, waren die Mieter im Erdgeschoss weniger erfreut über Keims Vogelparadies. „Ich habe im Vorfeld alles mit der Hausverwaltung abgeklärt. Wir wohnen hier im Naturschutzgebiet und dafür will ich etwas tun. Ich möchte, dass die Leute verstehen, dass es nun mal dazugehört, dass in ihren Gärten Tiere leben und halt auch mal Dreck machen“, so Naturliebhaber Peter Keim.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen