14.10.2014, 09:40 Uhr

Petutschnig Hons aus Schlatzing lädt zum spitzzüngigen Schlagabtausch

Wann? 28.10.2014 20:00 Uhr

Wo? Stadtsaal , Lutherstraße, 9800 Spittal an der Drau AT
Feistritzer ist Biobauer und liefert 70.000 Liter Milch pro Jahr an die Molkerei (Foto: Foto: Sebastian Klampferer)
Spittal an der Drau: Stadtsaal |

In „Auf’s Maul“ zieht die wortgewaltige Kraft vom Land gerade, ehrlich und kompromisslos in einen verbalen Kreuzzug, der Lachfalten und verbrannte Erde hinterlässt.

Im Internet und auf “Antenne Kärnten” sorgt die beliebte Kärntner “Naturgewalt” Petutschnig Hons seit Monaten für Begeisterung mit seinen “kuhlen” pointiert-erdigen Videos, Fotos und Sagern. Über 1,8 Millionen Youtube-Clicks, über 7.000 Abonnenten und über 65.000 Facebooks-Fans sprechen für sich.
Die englische Version seines Video-Hits “Milch gegen Red Bull” hat es in Amerika
(www.reddit.com) und Holland (www.dumpert.nl) auf Platz 1 von sehr beliebten Social News-Seiten geschafft.

Wer steckt hinter Petutschnig Hons?

Petutschnig Hons ist die Kunstfigur des Kärntner Landwirtes und Kabarettisten Wolfgang Feistritzer, der schon seit Jahren gemeinsam mit seinem Kabarett-Partner Reinhold Winkler im Duo “Winkler+Feistritzer” in der österreichischen
Kabarett-Szene unterwegs ist. Petutschnig Hons ist eine überzeichnete Kunstfigur, in der allerdings sehr viel Wahrheit und Authentizität steckt. Feistritzer weiß wovon er spricht. Er maturierte an der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt für Landwirtschaft Raumberg-Grumpenstein und betreibt den bäuerlichen Familienbetrieb. Feistritzer ist Biobauer und liefert 70.000 Liter Milch pro Jahr an die Molkerei. Neben der Forstwirtschaft ist der überzeugte Biobauer auch Herr über 40 Rinder (Fleckvieh) und über 100 glückliche Hühner.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, dem 28. Oktober ab 20 Uhr im Stadtsaal in Spittal/Drau statt. Tickets für alle Events gibt es bei Ö-Ticket, Tel.: 01/96096, www.oeticket.com.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.