Anja Steidl & Rocio Zelaya mit neuen Österreichischen U-17 Rekorden !!
SC Harland im Finale der Nationalliga !!!

Team Foto SC Harland vom 17.10.2020

Foto: SC Harland
5Bilder
  • Team Foto SC Harland vom 17.10.2020

    Foto: SC Harland
  • hochgeladen von Conny Högg

St. Pölten. Nach dem dritten Platz in der Frauen Bundesliga steht der Vorstadtklub aus St. Pölten der SC Harland erneut in einem Finale, diesmal in der Nationalliga. Im dicht gedrängten Wettkampfprogramm auf Grund der Corona Krise im Frühjahr, wo von März bis August keine Wettkämpfe erlaubt gewesen sind und die Nationalliga Ost & West in nur zwei Vorrunden ausgetragen wurden. die jeweils besten zwei jeder Gruppe stehen laut Ausschreibung im Finale am 31. Oktober. Das jeweilige beste Team Resultat aus der Vorrunde wird in das Finale mitgenommen und mit dem Finalresultat addiert. 

Damit stehen am 31. Oktober 2020 mit der WKG Bad Häring/Rum (beste Leistung 1568,92 Punkte), SK Voest Linz II (1527,37 Punkte), SC Harland (1519,27 Punkte)und der Badener AC (1449,16 Punkte) im Finale der Nationalliga. Da der Punktebeste die WKG Bad Häring/Rum nach der Vorrunde laut Ausschreibung der Austragungsort des Finales ist, kann heute noch nicht sicher gesagt werden, ob das Finale Ende des Monats in Innsbruck/Rum überhaupt stattfinden kann, da im Moment die Corona Ampel in Innsbruck - Land auf Rot geschalten ist. Die Verantwortlichen werden sich etwas überlegen müssen, Austragung mit sehr strengen Corona Auflagen, Verschiebung oder anderer Wettkampfort.

Bei der zweiten Vorrunde am 17. Oktober - Harland ohne Nicolas Gril (Bundesheer) und Lena Kamper (Privat verhindert) - in der Nationalliga Ost kam in der Veranstaltungshalle Baden gleich zu Beginn Hochspannung auf, denn Anja Steidl konnte ihre ersten beiden Reißversuche nicht gültig zur Hochstrecke bringen, Obmann Martin Beilschmied war angespannt, doch Anja zeigte Nerven und brachte den dritten Versuch gültig zur Hochstrecke. Die 47 kg waren neuer NÖ-U-17 Landesrekord in der Klasse bis 45 kg. Im Stoßen brachte sie 61 kg zur Hochstrecke was letztendlich mit 108 kg im Zweikampf neuen Österreichischen U-17 Rekord bedeutete. Rocio Zelaya schaffte mit 69 kg im Reißen einen neuen Österreichischen U-17 Rekord. Bei 88 kg im Stoßen was ein neuer ÖR der U-17 Klasse gewesen wäre scheiterte sie ganz knapp. "Hut ab vor den Mädels sie hatten innerhalb der letzten Wochenenden drei Wettkämpfe hintereinander", so Trainer Josef Gril. Rene Eblinger als Ersatzmann für Nicolas Gril eingesprungen machte seine Sache sehr gut, brachte immerhin 200 kg im Zweikampf und 258,16 Punkte in die Wertung. Ex-Staatsmeister Michael Molterer, auch bekannt als "Molti" in der ATV Serie Saturday Night Fever erzielte mit 100 kg im Reißen und 130 kg im Stoßen gute 280,46 Punkte für das Team. 
Bester Heber der Harlander war ohne Zweifel der 20-jährige ÖGV - Kaderathlet Erik Grielenberger, mit 120 kg im Reißen und 150 kg im Stoßen schaffte er 335,83 Punkte.   

Einzelleistungen der Harlander:
Anja Steidl (43,8 kg Körpergewicht) 108 kg Zweikampf ÖR-U-17 (47 kg Reißen - 61 kg Stoßen) = 276,89 Punkte, Claraso Rocio Zelaya (63,9 kg) 153 kg (69 kg ÖR U-17 - 84 kg) = 298,24 Punkte, Rene Eblinger (72,5 kg) 200 kg (90 kg - 110 kg) = 258,16 Punkte, Michael Molterer (80,5 kg) 230 kg (100 kg - 130 kg) = 280,46 Punkte, Erik Grielenberger (77,5 kg) 270 kg (120 kg - 150 kg) = 335,83 Punkte.

2. Runde der Nationalliga Ost am 17. Oktober 2020:
Austragungsort: Veranstaltungszentrum Baden/NÖ
SC Harland 1494,58 Punkte incl. 45 Jugend Punkte
WKG Brunn/Brucklyn 1437,75 Punkte
Badener AC 1408,08 Punkte
AKH Vösendorf II 1405,86 Punkte

Totalpunkteanzahl nach den zwei Vorrunden:
1.SC Harland 3013,85 Punkte
2. Badener AC 2857,24 Punkte
3. AKH Vösendorf II 2826,30 Punkte
4.WKG Brunn/Brucklyn 2751,29 Punkte

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Moderator und Bezirksblätter-Chefredakteur Christian Trinkl im Gespräch mit Franz Tatzber.
Video 18

120 Sekunden-Finale
"Alpenwurm", der Kleinstkomposter, ist Niederösterreichs beste Geschäftsidee 2020

Die besten Ideen aus dem Homeoffice: Das war das große 120 Sekunden- Wohnzimmer-Finale. NÖ. Eine "Schule" für Senioren, gesunde Schreibtischsessel, Fruchtsaft im Kleinformat, rollende Hochbeete und eine App, die Mathematik bei der Quadratwurzel packt. Beim großen Online-Finale von „120 Sekunden – die niederösterreichische Geschäftsidee” pitchten zehn Kandidaten-Teams um Preise im Wert von über 50.000 Euro. 120 Sekunden – eine Aktion der Bezirksblätter Niederösterreich mit Unterstützung von riz...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen