Der Chor "Kärntner in Graz" begeisterte in Althofen

Moderator Gerhard Marschnig, Chorleiter Stefan Gruber, Alexandra Warmuth, Talschaftsobmann Franz Kostwein, Herbert Mainhard
26Bilder
  • Moderator Gerhard Marschnig, Chorleiter Stefan Gruber, Alexandra Warmuth, Talschaftsobmann Franz Kostwein, Herbert Mainhard
  • hochgeladen von Claudia Hölbling

ALTHOFEN (ch). Der Sängergau St.Veit-Feldkirchen lud am Samstag, den 12. Oktober 2019 zum "Besonderen Konzert" in das Kulturhaus Althofen. 

Sangesfreudige Studierende und in Graz hängengebliebene Kärntner haben es sich vor mehr als 40 Jahren zur Aufgabe gemacht, das Kärntnerlied auch außerhalb der Landesgrenzen zu pflegen. Dies gefällt, und so zählt der Chor aktuell 65 Mitglieder, die sich nicht nur jede Woche zur Probe treffen, sondern auch den "Kärntner Ball" in Graz veranstalten. Rund 40 Sänger machten sich mit ihrem Chorleiter Stefan Gruber auf den Weg nach Althofen um die vielen Besucher mit Kärntnerliedern, aber auch mit geistlichen und klassischen Werken bis hin zu Pop-Songs restlos zu begeistern. Durch das Programm führte Musikprofessor Gerhard Marschnig

Mit dabei waren Talschaftsobmann St. Veit/Feldkirchen Franz Kostwein, Talschaftsbeauftragter St. Veit/Glantal Sigfried Ehrlich, Komponist und Liederschreiber Hanzi Artač, Mundartdichterin Anna-Maria Kaiser, Ehrenchorobmann Erich Rattenberger, Gesangsverein Passering Obmann Edwin Obmann, Vizebürgermeisterin Ines Hölbling, Alt-Bürgermeister Manfred Mitterdorfer, Raiffeisen-Geschäftsleiter Stefan Fritz, Weinbauverband-Obmann Horst Wild und viele mehr.

Autor:

Claudia Hölbling aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.