Landjugend Guttaring
Wunderbar wilde Party zum 60-Jahr-Jubiläum

Celina Klausner, Obmann Max Nusser, Florian Laßnig, Mädelleiterin Anna-Maria Pichler und Peter Brüggler
94Bilder
  • Celina Klausner, Obmann Max Nusser, Florian Laßnig, Mädelleiterin Anna-Maria Pichler und Peter Brüggler
  • hochgeladen von Claudia Hölbling

GUTTARING (ch). Jung und alt tanzte und feierte mit der Landjugend Guttaring unter Obmann Max Nusser und Mädelleiterin Anna-Maria Pichler am Samstag, dem 21. September 2019 durch die Nacht. 

Hunderte Besucher aus nah und fern fanden den Weg in den schönen Koban-Garten von Georgia und Werner Koban, um mit den jungen Leuten genüsslich und voller Spaß ihr Jubiläum zu feiern. Die "Stockhiatla" rockten das Festzelt mit flotten Polkas und aktuellen Hits, so dass die Party schon bald so richtig in Schwung kam. Es wurde getanzt, gelacht, geflirtet und gefeiert als ob es keinen Morgen gäbe. Mittendrin waren Bürgermeister Herbert Kuss, Karl Scheiber, Verena Ratheiser und Mario Kerth vom Bezirksvorstand, Bauexperte Bernhard Krause, Haarprofi Martin Vallant-Taferner, Nahversorger Armin Vallant-Taferner sowie die Landjugend Brückl, Wieting, Krappfeld, Metnitz, Frauenstein, Eberstein, Pisweg und viele mehr.

Autor:

Claudia Hölbling aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.