Althofen: Sommerkino mit Bildern aus Mittelkärnten

ALTHOFEN. Gleich drei Filme am Stück gibt es am 11. August im Auer von Welsbach Park im Rahmen des Sommerkinos in Althofen zu sehen: Gestartet wird mit „Berggespräche in Mittelkärnten“ mit Thomas Morgenstern (20 Uhr), danach folgt der Abenteuerfilm „Wie Brüder im Wind“ mit Tobias Moretti (21 Uhr). Außerdem gibt es den Dokumentarfilm „Die grüne Lüge“ (22.45 Uhr) zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Für die ORF-Sendung „Berggespräche“ mit Thomas Morgenstern war die Region Mittelkärnten Schauplatz der Dreharbeiten. Für diese filmische Gesprächsreihe des ORF war man in den schönsten Wanderregionen Europas unterwegs, um mit prominenten Persönlichkeiten über Arbeit und Privates zu plaudern. Moderatorin Jasmin Devi war mit Thomas Morgenstern in Althofen, St. Veit, Friesach und am Längsee unterwegs.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem Regionalitätsmanagement Kärnten Mitte und der Stadtgemeinde Althofen. Für die Bewirtung sorgt der "Prechtlhof".

Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.