Trauma-Netzwerk Kärnten/Osttirol
Friesach wurde als Trauma-Zentrum bestätigt

Das Unfallchirurgie-Team um Primar Helmut Kloss ist bei der Versorgung von Schwerverletzten ein eingespielter Verband von Spezialisten und Pflegekräften
  • Das Unfallchirurgie-Team um Primar Helmut Kloss ist bei der Versorgung von Schwerverletzten ein eingespielter Verband von Spezialisten und Pflegekräften
  • Foto: DOKH Friesach
  • hochgeladen von Christian Lehner

Deutsch-Ordens-Krankenhaus hat das Zertifikat als lokales Trauma-Zentrum erhalten.

FRIESACH (chl). Das Klinikum und das Unfall-Krankehaus in Klagenfurt sowie die Krankenhäuser in Lienz, Villach, Wolfsberg, Spittal und Friesach bilden das Trauma-Netzwerk Kärnten/Osttirol. Zu dem Netzwerk gehören auch die Rettungsorganisationen.
Ziel dieses Netzwerks ist, durch intensive und reibungslose Zusammenarbeit eine fachgerechte und optimale Versorgung von schwerverletzten Patienten sicherzustellen. "Eine besondere Bedeutung kommt dabei dem zeitlichen Ablauf zu, denn die erste Stunde ist für den Patienten wesentlich und oftmals auch überlebenswichtig", erklärt dazu Primar Helmut Kloss, Leiter des Unfallchirurgie-Teams im Deutsch-Ordens-Krankenkauses Friesach. "Man spricht dabei", ergänzt der Chirurg, "auch von der ,Golden Hour‘."
Das Friesacher Krankenhaus hat bei der Re-Auditierung die hohen Anforderungen erfüllt und das Zertifikat als lokales Trauma-Zentrum erhalten. Den externen Qualitäts-Check hat die "Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie" durchgeführt.

Autor:

Christian Lehner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.