St. Veit
Hunde dürfen wieder am Übungsplatz lernen

Trainer Martin Thürer mit seinem Rauhhaardackel Nappi. Seit vier Jahren trainiert er kleine und große Begleiter in der Hundeschule St. Veit.
5Bilder
  • Trainer Martin Thürer mit seinem Rauhhaardackel Nappi. Seit vier Jahren trainiert er kleine und große Begleiter in der Hundeschule St. Veit.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Hundeschulen haben wieder geöffnet. So gelingt die Beziehung mit dem neuen Begleiter.

ST. VEIT. In der ÖRV Hundeschule St. Veit herrscht reges Treiben am Trainingsplatz, seit Kurzem darf man im Freien wieder Hunde trainieren.
In St. Veit finden aktuell Welpen- und Junghundekurse statt. „Das sind Kurse, die letztes Jahr aufgrund Corona nicht beendet werden konnten. Dies holen wir nun nach und bereiten die Hunde für die Prüfungen vor“, erklärt Michael Thürer. Ab Mitte Mai möchte man, sofern es die gesetzliche Lage zulässt, neue Kurse anbieten.

Der neue Begleiter

In der Corona-Krise haben sich viele einen Hund angeschafft. Thürer empfiehlt, die Hundeschulen bereits bevor man sich ein neues Familienmitglied ins Haus holt, zu kontaktieren. Denn Rat einholen sei wichtig, sagt Thürer. „Auch wenn man sich mit Hunden auskennt, jeder Hund ist individuell. Man sollte sich auch vorab die Hundeschule ansehen“. 

In der Hundeschule kann man ab sofort wieder trainieren.
  • In der Hundeschule kann man ab sofort wieder trainieren.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Welche Hund passt zur Familie? Diese Frage sollte man sich laut Thürer vorab stellen. Eine neutrale Person kann dabei helfen herauszufinden, wie die Familie tickt oder wie viel Zeit für einen Hund vorhanden ist. Von Schönheit und der Niedlichkeit eines Hundes sollte man sich nicht blenden lassen. Schließlich ist der tierische Freund zwölf bis 15 Jahre Teil des Lebens.
Den neuen Begleiter sollte man nicht gleich auf den Trainingsplatz schicken. Thürer rät, einen Welpen die ersten Tage Zeit zum Eingewöhnen und Kennenlernen der neuen Umgebung zu geben. „In der Hundeschule erhält man vorab Tipps, auf was man zu Hause achten soll, wie der erste Beziehungsaufbau funktioniert oder welche Übungen man mit dem Welpen machen kann."

Nappi, der Rauhaardackel von Martin Thürer, in Action.
  • Nappi, der Rauhaardackel von Martin Thürer, in Action.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Auf der Homepage

Das Angebot möchte man neu strukturieren, die bisher zwei großen Einschreibungen pro Jahr gibt es coronabedingt nicht mehr. "Im Jahr wollen wir immer wieder Kurse mit mehreren Startterminen anbieten", so Thürer, der seit vier Jahren als Trainer die ÖRV Hundeschule St. Veit unterstützt. Aktuelle Infos und Termine gibt es auf der Homepage www. www.oervstveit.at!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen