Bezahlte Anzeige

Verantwortung zeigen! Advent 2019 | Maschinenring & pro mente kijufa
Kekse für die Kinderseele

5Bilder

Es duftet schon wunderbar in der großen Küche in der ‚Kinderburg‘, einer Kinderwohngemeinschaft von pro mente kijufa hier in Straßburg, in welcher derzeit acht Kinder betreut werden. In der benachbarten ‚Jugendburg‘ wohnen nochmals so viele Jugendliche. „Wir hätten nicht die Zeit und Ruhe mit unseren Kindern Kekse zu backen“, erzählt Franziska. Sie ist Betreuerin hier in der Kinderburg.

Für das Damenteam des Maschinenring Kärnten ist der Keksbacknachmittag hier eine willkommene Abwechslung vom Büroalltag im Unternehmen. „Wir waren im vergangenen Jahr im Rahmen des Verantwortung zeigen! Adventkalenders schon in der Lebenshilfe zum Kekse backen und haben uns heuer entschieden, Kindern eine Freude zu machen“, erzählt Elisabeth Petautschnig, die das Projekt firmenintern auch vorbereitet hat und mit ihren Kolleginnen Sabine Paynik und Caroline Weinberger gekommen ist.

Und so wird gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen lange und sehr produktiv gewerkt. Feine Kekse stehen am Programm: Linzeraugen mit Marillenfüllung, Vanillekipferln und Mürbteigkekse mit bunter Zuckerglasur. Mit reichlich Zuckerdeko drauf! Schließlich hat Dr. Oetker, ebenfalls Partner im VZ Netzwerk, eine Sammlung an Glasur- und Dekomaterial für das Projekt beigesteuert.

Und zum Abschluss wenn die Mädels und Burschen dann zum Fußballtraining und zum Lernen gehen und alle Kekse gebacken sind, gibt es für die Damen vom Maschinenring noch eine gemütliche Nachbesprechung mit den Betreuerinnen der Kinderburg, um ein wenig Einblick zu bekommen, was hier täglich geleistet wird, um verwundeten Kinderseelen eine gute Zukunft zu ermöglichen. Gute Worte, Aufmerksamkeit und süße Kekse – dies alles tut den Kleinen gut. Und den Großen ebenfalls.



Der Tag findet statt im Rahmen des Adventkalenders des Netzwerks Verantwortung zeigen!, einem Verbund von Unternehmen und Organisationen, die sich mit konkreten Aktionen für verantwortliches Wirtschaften und guten sozialen Zusammenhalt im Land stark machen. 80 Firmenteams sind in der Zeit bis Weihnachten in vielfältiger Weise im Einsatz für die gute Sache.
Mehr über alle Projekte finden Sie auf www.verantwortung-zeigen.at oder auf der Facebookseite www.facebook.com/verantwortung.zeigen/

Autor:

Verantwortung zeigen! aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.