Tauchausbildung FF St. Veit
Professionalität und Weiterbildung

Einsatztaucher FF St .Veit
16Bilder
  • Einsatztaucher FF St .Veit
  • Foto: FF St. Veit
  • hochgeladen von Stefan Arnesch

Auf Anfrage des Tauchbeauftragten "Wolfgang Hinteregger" fand im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr St. Veit an der Glan ein Vortrag für Taucher statt.

Die EOBV Tauchlehrer Stefan Arnesch und Stefan Haslwanter präsentierten in einem Streifzug die Struktur des EOBV und der CEDIP sowie die gesetzlichen Strukturen hinter der Tauchkulisse und brachten Aufklärung über das Thema „Sprengmittel in Gewässern“. Inhalt war der geschichtliche Hintergrund, das richtige Verhalten gegenüber Sprengmitteln sowie den Gefahren welche sich ergeben können. Im Zuge des Vortrages konnten auch diverse Tauchausrüstungsgegenstände wie Vollmaske, Bandmaske, Taucherhelm, Oberfläche usw. besichtigt werden.

Kurz darauf hieß es weiter für ein paar Einsatztaucher der FF St. Veit an der Glan ab ins Wasser. Der Strassburger Berufstauchlehrer Stefan Arnesch bot mit seinem Wasserservice (www.wasserservice.at) den Einsatztauchern einen Einblick in die professionelle Tauchebene.

Im Längsee konnten nach einer grundlegenden Einschulung Vollmasken mit Kommunikationseinrichtung sowie Bandmaske und Taucherhelm mit kompletter Oberfläche ausprobiert werden.

Wir bedanken uns für die gute und professionelle Zusammenarbeit, sowie beim Feuerwehr Tauchdienst Burgenland für die Bereitstellung diverser Ausrüstungsgegenstände.

***
Stefan Arnesch
Pressesprecher EOBV

Tauchschule/Tauchunternehmen
www.wasserservice.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen