Tat.Ort hieß es in den Landjugendgruppen

Die Landjugend Guttaring sanierte Wanderwege im Gemeindegebiet
  • Die Landjugend Guttaring sanierte Wanderwege im Gemeindegebiet
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

BEZIRK. Im Rahmen eines Projektmarathons organisierten die Landjugendgruppen Kärntens unter dem Motto "Tat.Ort" gemeinnützige Projekte für ihre eigene Gemeinde und setzten so „Taten im Ort“. Aus dem Bezirk nahmen neun Gruppen daran teil und realisierten folgende Projekte:

Die LJ Meiselding verlieh den Häuschen bei der Bushaltestelle und am Kinderspielplatz einen frischen Anstrich.
Die LJ St. Georgen/Längsee gestaltete den Kinderspielplatz und das Fußballareal neu.
Die LJ Sörg renovierte und sanierte den Rastplatz.
Die LJ Straßburg renovierte das Schloss Straßburg im Kleinformat brachte es wieder auf Hochglanz.
Die LJ Eberstein bastelte eine neue Erntekrone für das große Jubiläum 2016.
Die LJ Guttaring montierte eine neue Beschilderung für die Wanderwege in der Umgebung, säuberte die Wege und probierte sie auch gleich aus.
Die LJ Metnitz errichtete neue Holzgatter für die Wanderwege in der Umgebung
Die LJ Pisweg startete eine Flurreinigungsaktion.
Die LJ Krappfeld organisiert ihr Projekt zu einem späteren Zeitpunkt.

Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.