Landesmeisterschaft für Luftwaffen 2019 in Friesach

Foto: Ellensohn Karl Heinz
16Bilder

Bei der vom 15.02.2019 bis 17.02.2017 vom KLSV unter der Leitung des Landessportleiters für Luftwaffen Manfred Kopitar und der Bundessportleiterin Margit Melmer, veranstalteten Landesmeisterschaft für Luftwaffen in Friesach, in der neu erbauten Ballspielhalle der NMS kämpften 250 Schützen/innen in den jeweiligen Alterklassen um den Titel des Landesmeisters.

Und wie es bei so einem Großereigniss der Fall ist, war die komplette Stadtführung unter Bgm. Josef Kronlechner, Vzbgm. Josef Pepper, Vzbgm. Reinhard Kampl und Stadtrat Sigurd Kronlechner anwesend, und drückte den Schützen/innen Ihre Bewunderung aus.

Anwesend vom KLSV waren, der erste Landesschützenmeister Werner Probst, der zweite Landesschützenmeister Anton Lugger die Bezirksoberschützenmeisterin Lotte Marschnig sowie der Präsident des ASVÖ Kurt Steiner.

Bei den Siegerehrungen an den drei Tagen wurde unser Landessportleiter Manfred Kopitar tatkräftig von der Stadtführung Friesach unterstützt, die es sich aber auch nicht nehmen ließ, selbst den Schießsport an einer Laseranlage die vom KLSV zur Verfügung gestellt wurde zu probieren.

Der größte Dank ergeht an die Schützengesellschaft Friesach unter ihrem Oberschützenmeister Erwin Brugger, die für die komplette Bewirtung der Schützen zuständig war, sowie das gesamte Team unter Manfred Kopitar, die in diesen fünf Tagen inklusive Auf.-und Abbau, eine in Kärnten noch nie dagewesene Veranstaltung auf die Füße gestellt hat.

Anzeige

Große Frauen - Große Reden
Das gab es noch nie: neuebuehnevillach ist jetzt auf Schiene

Große Frauen - Große Reden – ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA. Am 9. Juli heißt es Abfahrt in Villach. VILLACH. Das gab es noch nie: Ein Projekt der neuebuehnevillach in Kooperation mit den ÖBB und dem Schauspielensemble der CMA bringt das Theater auf Schiene. Spielort sind Sonderzüge, die quer durch Kärnten verkehren und auf denen die Fahrt szenisch begleitet wird. Villach-Termin ist am 9. Juli: Abfahrt 19:40 Uhr vom Bahnhof, Rückkehr...

Anzeige
Openair Bühne in Maria Wörth
1 3

Theater am See
Lachen unter freiem Himmel

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr geht das Open-Air-Theater im Sommer 2022 mit einigen Neuerungen über die Bühne. Die Besucher erwarten zwei neue unterhaltsame Produktionen. „Gerne investieren wir Zeit, Energie und Nerven, um es so professionell und gut, wie es unser Anspruch ist, umzusetzen. Und: Was gibt es Schöneres, als sich den persönlichen Sommernachts-Theatertraum selbst zu erfüllen?“, erzählt Indentant Christian Habich, der in beiden Komödien mitspielt. Falscher Tag, falsche TürBei...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.