Rallye-Urgestein Kurt Jabornig belegt in Italien Rang drei

ST. VEIT. Mit seinem 140 PS starken Peugeot 205 GTI belegte der St. Veiter Rallye-Pilot Kurt Jabornig bei der Rallye Carnia in seiner Klasse den dritten Platz. "Die Konkurrenz war sehr stark. Das hätten wir uns nie erwartet. Der Regen hat uns vielleicht etwas geholfen", so Jabornig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen