Wichtelmanufaktur
"Wichtel mag man eben"

Das Wichtelgeschäft von Dooris Semanto ist einzigartig
73Bilder
  • Das Wichtelgeschäft von Dooris Semanto ist einzigartig
  • hochgeladen von Peter Pugganig

In Friesach steht die "Wichtelmanufaktur" von Dooris Semanton vor der Eröffnung.

FRIESACH. Ein Aufenthalt bei Dooris Semanton hinterlässt garantiert einen bleibenden Eindruck. Wohn- und Arbeitsplatz der kreativen Friesacherin sind ident und wahrlich ungewöhnlich: Ein riesiger Getreidespeicher, einst im Besitz einer landwirtschaftlichen Genossenschaft, schon vor einigen Jahren aufgelassen.

Wichtelwerkstatt

Wie kam es zum Entschluss, dekorative Phantasiegeschöpfe zu basteln und diese zum Verkauf anzubieten? "Meine 12-jährige Enkelin hat einen bunten Wichtel gezeichnet und mich so auf die Idee gebracht", antwortet Semanton, die hauptberuflich als diplomierte Behindertenbetreuerin arbeitet. "Michelle ist praktisch meine Designerin, nach deren Vorlagen vieles entsteht", ergänzt sie schmunzelnd.

Damit war die "1. Friesacher Wichtelmanufaktur" geboren, die am Samstag eröffnet wird - nach einem Wandertag mit dem "Verein Mittelalterliches Friesach", für den sie ehrenamtlich als Dekorateurin arbeitet, werden ihre Werke im Fürstenhof, ab 13 Uhr, erstmals öffentlich zur Schau gestellt.

Keine Kleinigkeiten

Im Vergleich zu den kleinen Wichtelmännchen, die man so kennt, sind die freundlichen Gestalten aus ihrer Produktion richtiggehend mächtig: "Von 50 Zentimetern bis zu zwei Metern, je nach Wunsch und alles Einzelstücke", beschreibt Semanton ihre Kollektion.

Neudeutsch könnte man die Holzfiguren als "Outdoor-Wichtel" bezeichen, weil sie als Dekoration im Freien vorgesehen sind. Auf Bestellung aus gepressten Spannplatten hergestellt, mit umweltfreundlichen, wetterfesten Farben versehen, sind die Fabelwesen ein echter Hingucker.
Reich kann und will Dooris Semanton nicht werden, viel Freude bereitet sie mit ihrer Arbeit aber ganz bestimmt.

ZUR SACHE
1. Friesacher Wichtelmanufaktur

Eröffnung: 27. 10. 2018, 13 Uhr
im Friesacher Fürstenhof
Geschäft: Lastenstraße 2,
9360 Friesach

Telefon: 0699 17 06 8386
Öffnungszeiten ab November:
Samstags, 7 Uhr bis 14 Uhr

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen