30.05.2017, 19:35 Uhr

St. Veit: Konzertabend für den guten Zweck

Besonderes Konzert in der Blumenhalle St. Veit, unter anderem mit der Militärmusik Kärnten. Sie präsentiert Traditionelles und Modernes im Bigband-Sound (Foto: KK)

110 Musiker und Sänger treten am 7. Juni in der Blumenhalle auf.

ST. VEIT. Am Mittwoch, dem 7. Juni, stehen um 19.30 Uhr die Militärmusik Kärnten und der Chor des BG Tanzenberg in der Blumenhalle St. Veit auf der Bühne. Der Gesamterlös des Benefizkonzerts kommt dem „Förderkreis Onkologie St. Veit“ zugute.

Musik im Dienst der guten Sache

Die 45 Mitglieder der Militärmusik Kärnten und die rund 70 Jugendlichen stellen ihr Talent in den Dienst dieser guten Sache. Die Militärmusik Kärnten präsentiert Traditionelles und Modernes im Bigband-Sound. Die Jugendlichen des BG Tanzenberg wollen die Zuhörer mit flotten Klängen und Soloeinlagen begeistern. Das Programm steht bereits, verrät Militärmusik-Kapellmeister Oberstleutnant Dietmar Prantner freudig: „Es soll ein bunter, lebendiger und trotz des ernsten Themas vergnüglicher Abend werden."

Große Vorfreude

Chorleiterin Sylvia Steinkellner ist die Vorfreude ebenfalls anzumerken. Der Schulchor des BG-Tanzenberg bringt Pop, Rock, Country, Balladen und Schlager bis hin zum Kärntner Lied. Durch das Programm führt Militärdekan Emmanuel Longin.


Der Verein „Förderkreis Onkologie“ unterstützt als ehrenamtliche Initiative die Behandlung krebskranker Patienten im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit. Der Förderkreis Onkologie wurde im Jahr 2004 ins Leben gerufen. Sämtliche Reinerlöse werden aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Veranstaltungen der Diagnose und Behandlung von Krebs zur Verfügung gestellt.

Karten: Raiffeisen Bezirksbank St. Veit/Glan, Portier-Krankenhaus der Barmherzige Brüder St. Veit, Buch Besold St. Veit und an der Abendkasse erhältlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.