21.05.2017, 16:37 Uhr

„Kunst im Werk“ präsentiert 1. Jazz-Matinee

ALTHOFEN (ch). Die Treibacher Industrie AG beschreitet im Rahmen von „Kunst im Werk“ neue, innovative Wege und lud am Sonntag, dem 21. Mai 2017 zu ihrer ersten Jazz-Matinee in die Werkskantine nach Althofen. Für diese Prämiere konnte die aufstrebende, österreichische Jazz-Musikerin Susana Sawoff gewonnen werden, die mit Christian Wendt am Bass und Jörg Haberl am Schlagzeug mit ihrer einzigartigen Musik das begeisterte Publikum restlos überzeugte.
Im Rahmen dieser Matinee wurden Kunstwerke ausgestellt, die in Kooperation mit der Kärntner Künstlerin Barbara Ambrusch-Rapp mit der Caritas-Werkstatt Benedikt in Althofen entstanden sind. Der Gesamterlös aus dem Verkauf der Bilder sowie aus Eintritt und freiwilligen Spenden kommt der Werkstatt Benedikt zugute.

Mit dabei waren die Treibacher-Vorstände Alexander Bouvier und Rainer Schmidtmayer, Caritas Bereichsleiterin Erna Petek, die Leiterin der Werkstätte Benedikt Ilse Hainig, Psychologin und Psychotherapeutin Sabine Kohla, Treibacher-Personalleiter Christoph Herzeg, Kommunikations-Profi Joachim Hohenwarter, Buch- und Musikexperte Helmut Zechner, Alt-Bürgermeister Manfred Mitterdorfer, Musiker Christian Lehner mit Ehefrau Isabella, die Künstler Lisa und Alexander Engel und viele mehr.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.