25.10.2017, 14:48 Uhr

Beim Sprachentag der HLW St. Veit wurde ein Kochbuch vorgestellt

Bei der Festveranstaltung zum „Europäischen Tag der Sprachen" gab es ein abwechslungsreiches Programm (Foto: KK)
ST. VEIT. Im Rahmen einer Festveranstaltung zum „Europäischen Tag der Sprachen“ wurde dargestellt, wie tief und nachhaltig die HLW St. Veit seit Jahrzehnten mit einer Vielzahl anderer Länder, Sprachen und Kulturen verwurzelt ist. Unter der Leitung von Kathy Zablatnik wurde ein buntes und abwechslungsreiches Programm gestaltet.


Kochbuch „A Taste of Europe“

Ein Höhepunkt war die Präsentation des englischsprachigen Kochbuches „A Taste of Europe“, das in Kooperation mit Schülern aus den Niederlanden und Großbritannien im Rahmen einer Erasmus+ Schulpartnerschaft entstand. Ziel dieses Kochbuches war es, die Vielfalt der Küchen der einzelnen Länder aufzuzeigen und einfache und gute Rezepte zur Verfügung zu stellen.


Der Praxisbezug

„Die HLW St. Veit will den Schülern einen möglichst realen Praxisbezug zur Spitzenhotellerie und damit aussichtsreiche berufliche Erfahrungen mit auf den Lebensweg geben, da Internationalität und europaweite Vernetzung zu einer unverzichtbaren Voraussetzung geworden ist", so Direktor Walter Martitsch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.