02.11.2016, 10:38 Uhr

Micheldorf: Ein Tag für alle Generationen

Organisieren den Generationentag: Sebastian Auernig, Dunja Truppe, Josef Wuttei, Wilma Warmuth und Gertrud Wastian (Foto: KK)

Die Gemeinde Micheldorf lädt zum 1. Generationen Erlebnistag.

MICHELDORF. Nach dem Motto "Wertschätzung der reiferen Generation" startet Bürgermeister Josef Wuttei den 1. Generationen Erlebnistag im Micheldorfer Kulturhaus. "Wir wollen mit unserer Veranstaltung ein harmonisches Miteinander zwischen den Generationen schaffen", hofft Wuttei, dass zahlreiche Senioren den Weg ins Kulturhaus finden.

Ein Tag in Micheldorf

Am 9. November sind um 10 Uhr alle Frauen und Männer 60 plus aus der Gemeinde eingeladen, um einen Tag lang Kulinarik vom Hirter Braukeller, gesundheitliche Informationen von elf Ausstellern sowie Gesang und Musik zu genießen. Der ärztliche Leiter des Deutsch-Ordens-Krankenhauses Friesach, Primarius Manfred Krenn, referiert zu den gesundheitlichen Neuerungen im Friesacher Krankenhaus. Mit dabei auch 16 Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule und Agrar-HAK Althofen, die das Service übernehmen. Um 15 Uhr gibt es ein Gewinnspiel mit zahlreichen Preisen, zur Verfügung gestellt von Sponsoren aus der Region.

Die Organisatoren

Organisiert wurde der 1. Generationen- und Erlebnistag von einem engagierten Team, darunter LFS-Direktor Sebastian Auernig, Micheldorfs Amtsleiterin Dunja Truppe, Wilma Warmuth, Generationenreferentin des Hemmalandes, Gertrud Wastian von der LFS und Agrar-HAK Althofen sowie natürlich Bürgermeister Wuttei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.