07.10.2014, 14:58 Uhr

Rege Bautätigkeit in St. Georgen

Großprojekt: In das Rüsthaus der FF Thalsdorf fließen 485.000 Euro (Foto: KK)
ST. GEORGEN. Die Gemeinde Gemeinde St. Georgen am Längsee gibt in den nächsten Monaten 746.000 Euro für Baummaßnahmen aus. In den Straßenbau fließen 250.000 Euro. Bereits abgeschossen ist die Errichtung eines Geh- und Radweges zur Burg Hochosterwitz. Demnächst soll die Industriestraße in Launsdorf saniert werden. Ein weiteres Großprojekt ist die Errichtung der FF Thalsdorf: Die Baukosten betragen 485.000 Euro. Neben der Volksschule wird eine Spiellandschaft für 24.000 Euro errichtet. In den Friedhof der Gemeinde werden 8500 Euro investiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.