Alles zum Thema St. Georgen

Beiträge zum Thema St. Georgen

Lokales
Sophie Glantschnig, Waltraud Beranek, Angelika Kuss-Bergner sowie Herta Wutscher (von links)

St. Georgen
Von Frauen für Frauen

Die Frauenbewegung lud in St. Georgen im Lavanttal zu einem Frauenfrühstück. ST. GEORGEN. Anlässlich des Weltfrauentages organisierte Herta Wutscher, die Ortsleiterin der Frauenbewegung St. Georgen, in der Apfelschenke Pauliwirt ein Frühstück für und mit vielen Frauen. 100 Jahre nach Einführung des Wahlrechtes für Frauen sind die Herausforderungen für das weibliche Geschlecht nicht mehr dieselben. Für viele Frauen stellt heute die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine Herausforderung dar....

  • 13.03.19
Lokales
Am 11. März  fand im E_Cube in Eisenstadt das theaterpädagogische Stück „Mein Körper gehört mir!“  für die Volksschulen Kleinhöflein und St. Georgen statt.

"Mein Körper gehört mir"
Kampf gegen sexuellen Missbrauch in Kleinhöflein und St. Georgen

EISENSTADT. Jedes vierte Mädchen und jeder achte Bub ist von sexuellem Missbrauch betroffen. 90 Prozent der Täter finden sich im familiären Umfeld, nur 10 Prozent sind Fremdtäter. Der Lions Club Eisenstadt hat sich daher bereits seit 2011 dem Kampf gegen den sexuellen Missbrauch an Kindern verschrieben und mit dem theaterpädagogischen Präventionsprogramm "Mein Körper gehört mir" bis dato mehr als 30 Schulen im Bezirk Eisenstadt-Umgebung erreicht. Am 11. März wurde das Programm für die...

  • 13.03.19
Leute
Der "Narrenrat St. Georgen" freute sich über die vielen Maskierten und das große Zuschauerinteresse
55 Bilder

Bildergalerie
Faschingsumzug in St. Georgen

Alle drei Jahre zieht in St. Georgen eine närrische Gesellschaft durch die Gemeinde. ST. GEORGEN. Hunderte Zuschauer konnte der "Narrenrat St. Georgen" mit Karl Markut, Markus Wutscher, Albert Wutscher, Fritz Unegg und Christa Neidhart an der Spitze beim Faschingsumzug begrüßen. Sie bildeten ein dichtes Spalier für die zahlreichen Gruppen, Wägen und Einzelmasken, die mit ihren fantasievollen Kostümen und Gefährten vom Ortsanfang bis zur  Dorfmitte zogen. Mit dabei waren unter anderem auch...

  • 03.03.19
Lokales
Hinter dem Steuer erhielten die Schüler ein gutes Gefühl für den toten Winkel
2 Bilder

Der tote Winkel in der Praxis
Polizei zu Besuch in der VS St. Georgen

EISENSTADT. Vor kurzem erhielten die Schüler der 4. Klasse Volksschule aus St. Georgen Besuch von Polizisten der Eisenstädter Polizeiinspektion in der Neusiedler Straße. Toter Winkel Dort wurde zur Vorbereitung auf die Fahrradprüfung die Thematik „toter Winkel“ erklärt. 22 Mädchen und Burschen nahmen an der Schulung teil und erfuhren viel über diesen Bereich, der vom Fahrer nicht eingesehen werden kann. Nach einer Theorieeinheit im Klassenraum durften sich die Schüler selbst in einen LKW...

  • 27.02.19
Politik
Liselotte Kashofer an einem ihrer letzten Tage im Büro.

St. Georgens Alt-Bürgermeisterin Kashofer zieht Bilanz: "Können stolz darauf sein"

Liselotte Kashofer, ÖVP-Bürgermeisterin von St. Georgen/Y., verrät die Gründe ihres Rückzugs und zieht Bilanz. BEZIRKSBLÄTTER: Warum ziehen Sie sich zurück? LISELOTTE KASHOFER: Ich bin jetzt 64 Jahre und habe somit ein Alter erreicht, bei dem Frauen schon längst in Pension sind. Nach zehn Jahren intensiver Arbeit als Bürgermeisterin muss man auch ehrlich sagen, dass es anstrengender wird, desto älter man wird. Bevor die Energie und die Visionen nachlassen, ist es Zeit zurückzutreten. Es...

  • 22.02.19
Wirtschaft
Monika Pingitzer übernimmt die Leitung.

Neue Geschäftsführerin der Tourismusregion

LAMPRECHTSHAUSEN/ST. GEORGEN (bbu). Im Dreiländereck Oberösterreich – Bayern – Salzburg entsteht eine neue Tourismusorganisation. Zu den nun 19 Tourismusverbänden in Oberösterreich wird ein grenzüberschreitender Tourismusverein gegründet, in dem sich zusätzlich die bayerischen Städte Burghausen, Simbach am Inn und Tittmoning finden. Auch die Salzburger Gemeinden Lamprechtshausen und St. Georgen sind Mitglieder der "Wohlfühlregion Seelentium". Neue Leitung Dienstsitz des neuen...

  • 12.02.19
Lokales
2 Bilder

97 Florianis bei Garagenbrand in Leutzmannsdorf im Einsatz

ST. GEORGEN/Y. In den Nachmittagsstunden des vergangenen Freitags wurde die Feuerwehr St. Georgen/Y. mit den Feuerwehren Krahof, Amstetten, Ferschnitz, Seisenegg und Viehdorf sowie mit dem Roten Kreuz in die Dorfstraße nach Leutzmannsdorf alarmiert, wo eine Garage in Flammen stand. Unverzüglich wurde damit begonnen, die Einsatzleitung aufzubauen und mit den ersten verfügbaren Atemschutztrupps die Brandbekämpfung durch einen Innenangriff zu starten. Kurze Zeit später konnte bereits der...

  • 11.02.19
Freizeit

Après-Ski-Party lockt nach St. Georgen/Y.

ST. GEORGEN/Y. Am Samstag, 16. Februar, findet im Feuerwehrhaus in St. Georgen/Y. eine Après-Ski-Party statt. Die größte Gruppe in Après-Ski-Kleidung erhält gratis Eintritt beim Feuerwehrfest, bei dem "Die Draufgänger" zu hören sind.

  • 11.02.19
Lokales
Die Müllsammelstelle in St. Georgen sorgt für Unmut.
2 Bilder

Aufregung
Die Müllsammelstelle in St. Georgen versinkt im Schlamm

Bei Regenwetter wird der Weg zum Müllcontainer zur schmutzigen Angelegenheit. Das sorgt für Unmut. ST. GEORGEN (pw). Für Unmut sorgt die neu gestaltete Müllsammelstelle in St. Georgen. Ihrem Ärger Luft machte jetzt Renate Lobinger: "Die Sammelstelle wurde im Frühjahr neu adaptiert, allerdings kann man nicht behaupten, dass etwas besser wurde. Das Hauptaugenmerk wurde ausschließlich auf den Grünschnittcontainer gelegt, hier wurde eine neue Rampe gebaut, die sogar eingezäunt wurde – warum auch...

  • 05.02.19
Wirtschaft
"Wirtshausküche 2.0": Die Umbauarbeiten im Gasthof Hueber in St. Georgen an der Leys sind nun abgeschlossen.
4 Bilder

Wirtshausküche 2.0
Dorfwirtshaus in Bründl wurde umgebaut

ST. GEORGEN. Nach den Umbauarbeiten im Gasthof Hueber in St. Georgen an der Leys freuen sich Küchenchef Stefan Hueber und seine Lebensgefährtin Silvia Aigner, am 6. Februar wieder die Pforten für ihre Gäste öffnen zu können. Perfekter Rahmen für "Wirtshausküche 2.0" "Das Gastzimmer und das Stüberl wurden generalsaniert, um auf diese Art und Weise den perfekten Rahmen für die ,Wirtshausküche 2.0‘ zu schaffen", sagt Stefan Hueber. Weitere Infos gibt's auf Facebook.

  • 04.02.19
  •  1
Lokales

Eisstockschießen
Gemeindemeister wurden am Längsee ermittelt

Die Gemeinde St. Georgen ermittelte ihre "Meister am Eis" LÄNGSEE. Die Moarschaft von "GH Maultasch" war bei den St. Georgener Gemeindemeisterschaften im Eisstockschießen erfolgreich. Adi Brunner, Walter, Christian und Herbert Koschier gingen am Längsee als verdienter Sieger vom Eis. Insgesamt traten 24 Moarschaften an. Zweiter wurde die Moarschaft von „Gelter Bräu“ (Gernot Fasching, Michi Regenfelder, Hans Joas jun., Hannes Jandl) gefolgt von der Moarschaft „GH Joas“ (Jakob Salbrechter,...

  • 29.01.19
Lokales
Beim Fund von Franz Bukovsky dürfe es sich wohl um den Inhalt einer Kühltruhe handeln

Neben Straße
Altes Fleisch in St. Georgen illegal entsorgt

Ein Spaziergeher entdeckte am Herzogberg rund zwanzig Fleischstücke. ST. GEORGEN. Speck, Ripperl und Co.: Ein Unbekannter hat vor einigen Tagen in St. Georgen im Lavanttal sein altes Fleisch mitten in der Natur entsorgt. "Ich habe beim Spazierengehen am Herzogberg zirka einen Meter neben der Straße rund zwanzig Fleischstücke gefunden", zeigt sich Franz Bukovsky aus St. Georgen gegenüber der WOCHE Lavanttal entsetzt. Müllsünde dokumentiert Der Lavanttaler fotografierte die Müllsünde und...

  • 22.01.19
Lokales
Übergabe der Spende: Chorleiterin Magrit Ramprecht, Karl Sacherer, Margit Binder, Magdalena Kogler, Karl Schermanz

Helfen mit Gesang in St. Georgen

ST. GEORGEN AM LÄNGSEE. Die Sängerrunde St.Georgen am Längsee gestaltete auch heuer wieder das Adventsingen unter der Mitwirkung des Musikvereines St. Georgen/Längsee. Diesmal war auch der Reichenfelser Viergesang in der voll besetzten Stiftskirche dabei. Der Reinerlös aus den freiwilligen Spenden wird, wie schon viele Jahre, an die Kärntner Kinderkrebshilfe gespendet.Kürzlich wurde der Betrag von 1.500 Euro an Margit Binder, Obfrau-Stv. der Kärntner Kinderkrebshilfe, übergeben.

  • 22.01.19
Lokales
Der mit Schweinen vollbeladene Sattelzug kam von der Straße ab und musste von der Feuerwehr geborgen werden.
5 Bilder

Einsatz
120 Schweine von Feuerwehr gerettet

Schweinetransporter kam von der Straße ab. Die Feuerwehr half bei der Bergung. ST. PÖLTEN. Zu einem Bergungseinsatz nach Kreisberg wurde die Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen am Dienstag gerufen. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein mit Schweinen beladener LKW-Zug von der Straße ab und blieb im Straßengraben hängen.

 Der Fahrer versuchte sich selbst aus der misslichen Lage zu befreien, grub sich dadurch nur noch tiefer in das Erdreich ein. "Die Tiere wurden auf drei Etagen transportiert,...

  • 09.01.19
  •  3
Wirtschaft
Hoteldirektor Thorwald Fastner, Wolfgang Hochreiter, Bürgermeister Ferdinand Aigner, Pflegedienstleiterin Gerda Knauer, ärzlicher Leiter Michel Angelo Mrach und Josef Hochreiter.
11 Bilder

Eröffnung "Am Kogl"
Reha & Vorsorge in einem Haus

Hochreiter-Brüder bauten ehemaliges Sanatorium Rupp neu auf ST. GEORGEN. "Es ist vollbracht", jubelte Bürgermeister Ferdinand Aigner vergangene Woche bei der Präsentation des neuen Rehabilitationszentrums "Am Kogl" in St. Georgen. Nachdem das Sanatorium Rupp in eine schwere Krise geschlittert war, erhielten zwei Brüder aus dem Mühlviertel am 31. Dezember 2015 den Zuschlag für den Kauf des insolventen Unternehmens. Neues Reha-Zentrum gebaut "Damals hätten 150 Mitarbeiter fast den Job...

  • 12.12.18
Lokales
Die zwei verletzten Männer wurden in das Tauernklinikum gebracht.

Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Bruck - Frontalkollision forderte zwei Verletzte

Ein 26-jähriger Ungar lenkte heute, am 11. Dezember 2018 gegen 7.20 Uhr, seinen PKW auf der Pinzgauer Bundesstraße (B 311) von Zell am See kommend in Richtung Taxenbach. Beide Beteiligte im Tauernklinikum Bei winterlichen Fahrverhältnissen geriert der Ungar aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden PKW. Der Autolenker, ein 54-jähriger Oberösterreicher, sowie der Ungar wurden unbestimmten Grades verletzt. Nach notärztlicher...

  • 11.12.18
Wirtschaft
H. Rosenthaler, Hu. Scheidl, He. Scheidl, I. Röster, C. Ruspeckhofer, L. Kashofer, A. Kasser, L. Penzendorfer und G. Hahn.

Georgsaal in St. Georgen/Y. ist "ausgezeichnet gebaut"

ST. GEORGEN/Y. Gut gedämmt, erneuerbar beheizt, nachhaltig gestaltet: Georgsaal in St. Georgen/Y. ist „ausgezeichnet gebaut“ und wurde dafür nun prämiert. Rund 30 Prozent des österreichischen Energieverbrauches werden für die Beheizung und Kühlung von Gebäuden verbraucht. Auf Initiative von Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf werden daher besonders gut gebaute sowie sanierte Gebäude mit der Plakette „Ausgezeichnet gebaut in NÖ“ ausgezeichnet. Der im vergangenen Jahr von Gemeinde...

  • 10.12.18
Politik
Das Strandbad Längsee soll nun 2019 umgebaut werden
2 Bilder

Strandbad Längsee
Gemeindeaufsicht bestätigt rechtskonformes Handeln

Konrad Seunig, Bürgermeister der Gemeinde St. Georgen am Längsee bestätigt der WOCHE: Untersuchungen der Gemeindeaufsicht in der Causa "Strandbad Neu" belegen rechtskräftiges Handeln der Gemeinde.  LÄNGSEE (stp). Nachdem von den Oppositionsparteien in der Gemeinde St. Georgen am Längsee eine rechtliche Überprüfungbei der Gemeindeaufsicht des Landes Kärnten einging, wurde das Vorgehen in der Causa Strandbad Neubau überprüft. Das Ergebnis bescheinigt der Gemeinde und somit auch Bürgermeister...

  • 10.12.18
Leute
Inge Kollmann, Albert Wutscher, Pater Nikolaus und Maria Findenig (von links)
18 Bilder

Advent
Adventkonzert in St. Georgen

Bekannte Künstler gestalteten Adventkonzert in der Pfarrkirche St. Georgen mit. ST. GEORGEN. Das diesjährige Adventkonzert in der Pfarrkirche St. Georgen stand unter dem Motto "Hör in den Klang der Stille". Mit Solistin Iva Schell, dem Saxofonisten Edgar Unterkirchner, den Vokalsolisten Kärnten, dem Sax-Quadrat und Pianistin Heidrun Spörk hatten die Organisatoren rund um Albert Wutscher und der stellvertretenden Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates Maria Findenig wieder exzellente Künstler...

  • 09.12.18
Lokales
Individuelle Betreuungsangebote in Kleingruppen werden vor allem in den Landgemeinden immer wichtiger.

Kinderbetreuung
Angebot im Bezirk Vöcklabruck wächst

Fünf Gemeinden wurden von der Arbeiterkammer besser eingestuft, bei einigen ist Luft nach oben. BEZIRK. 61,5 Prozent der Gemeinden im Bezirk Vöcklabruck sind bei der Kinderbetreuung "A" oder sogar "1A" – das zeigt der aktuelle Kinderbetreuungsatlas der Arbeiterkammer Oberösterreich. Zudem gebe es im Vergleich zum Vorjahr einige Verbesserungen. Vor allem die Gemeinde Innerschwand hat sich deutlich gesteigert: Ihr ist der Sprung von der Kategorie "D" auf "A" gelungen. "Wir haben eine...

  • 05.12.18
Lokales

Drei Konzerte der Bauernkapelle St. Georgen
Blasmusik im KUZ Eisenstadt

EISENSTADT. Sinfonische Musik vom Feinsten gibt es im KUZ Eisenstadt am 08., 09. und 15. Dezember, wenn die Bauernkapelle St. Georgen unter der Leitung von Kapellmeister Johannes Biegler wieder Ihre bereits traditionellen Konzerte aufführt. Eigens komponierter Marsch Klassisch sinfonisch beginnt das Konzert mit „Pique Dame“, einer Ouvertüre von Franz von Suppé, gefolgt von einer Polka von Johann Strauß Sohn, „Eljen á Magyar“. Der klassische Stil des ersten Teiles wird nur von einem...

  • 27.11.18
Wirtschaft
"Unser Teufl" zu Gast im Melktal: Stefan Hueber, Silvia Aigner und August Teufl im Dorfwirtshaus in St. Georgen an der Leys.
2 Bilder

Unser Teufl beim Hueber
"Teuflischer Tester" besuchte das Dorfwirtshaus in Bründl

Restaurant-Tester August Teufl stattete dem Gasthof Hueber in St. Georgen an der Leys einen Besuch ab. ST. GEORGEN. Unser Restaurant-Kritiker August Teufl war vor Kurzem zufällig im Melktal unterwegs und ließ es sich nicht nehmen, dem Gasthof Hueber in St. Georgen an der Leys einen Besuch abzustatten, um dort ganz privat die kulinarischen Schmankerln zu begutachten. Der Teufl genoss ein Drei-Gang-Menü Dort genoss er einen leicht geräucherten Wiener Stör als Vorspeise, ein rosa...

  • 27.11.18
Lokales

10 Kilo-Bombe im Leithagebirge

ST. GEORGEN. Im Gemeindegebiet von St. Georgen, in der Nähe einer Gaststätte im Leithagebirge, fand ein 63-jähriger Mann ein Kriegsrelikt. Entminungsdienst alarmiert Die vom Finder alarmierten Polizeibeamten sperrten den Fundbereich ab und verständigten den Entminungsdienst. Dieser identifizierte den Gegenstand als eine 10 Kilogramm-Splitterbombe. Sie war zum Teil im Erdreich verborgen und in einem gesicherten Zustand. Der Sprengkörper wurde vom Entminungsdienst abtransportiert. Laut...

  • 15.11.18
Politik
Die Marktgemeinde Grödig freut sich über den European Energy Award in Gold. Im Bild: Gerhard Freinbichler, Heinz Schierhuber, Heidelind Steiner und Karl Schnöll-Reichl gemeinsam mit Generalsekretär Josef Plank (BMNT), Helmut Strasser (Präsident des EEA), Landeshauptmann-Stv. Heinrich Schellhorn (Salzburg) und LAbg. Christoph Kainz (NÖ)-
5 Bilder

European Energy Award
Grödig ist Vorreiter in Sachen Umweltschutz

FLACHGAU. Der Gemeinde Grödig wurde die höchste Auszeichnung für kommunalen Klimaschutz auf europäischer Ebene zuteil. Der "European Energy Award in Gold" bestätigt den konsequenten langjährigen Weg der Gemeinde im Klimaschutz. Neben Grödig erhielt auch Weißbach bei Lofer diese Auszeichnung. Flachgau vorne dabei beim Umweltschutz Weitere vier Flachgauer Gemeinden erhielten den "European Energy Award in Silber", nämlich Berndorf, Koppl, Anif, und St. Georgen bei Salzburg. „Wir sehen durch...

  • 07.11.18