05.11.2016, 09:30 Uhr

St. Veiter Schüler bekommen jetzt Lust aufs Lesen

Die Schüler der Volksschule St. Veit freuen sich mit Direktorin Christine Mair (3. v. rechts) über die Bücherspende des Vereines (Foto: KK)

Der St. Veiter Bürger-Goldhauben-Frauen-Verein spendete der Volksschule St. Veit Bücher.

ST. VEIT. Leselust statt Lesefrust – unter diesem Motto sollen zeitgemäße und neue Bücher St. Veiter Volkschülern das Lesen schmackhaft machen.

Bücher für Schüler

Nachdem die Volksschule St. Veit eine Vorzeigebibliothek mit angrenzendem Leseraum bekommen hat, wollte der "St. Veiter Bürger-Goldhauben-Frauen-Verein gegr.1885“ zu deren Bücherausstattung beitragen.
"Viel-Leser und Lesemuffel sollen durch eine Vielzahl an neuen Büchern, auch Comics und reich bebilderte, modern und witzig aufgemachte Literatur in die Bücherei gelockt werden", hofft Vereinsobfrau Elfriede Lackner, dass durch die Bücherspende ganz viele neue Leser gewonnen werden.

Direktspenden sind ein Anliegen

Sinnvolle Direktspenden sind dem Verein ein sehr großes Anliegen. "Heuer gibt es auch wieder eine große Weihnachts-Loseaktion für die eingetragenen Kunden des Sozialmarktes in St. Veit", verrät Lackenr schon vorab.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.