18.11.2016, 07:15 Uhr

Unbekannter Täter brach in ein Elektrofachgeschäft in St. Veit ein

Der Täter stahl in St. Veit eine unbekannte Anzahl von Mobiltelefonen (Foto: Pixabay)

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit Unterstützung des FLIR-Hubschraubers verlief negativ.

ST. VEIT. Am 18. November um Mitternacht brach ein bisher unbekannter Täter in ein Elektrofachgeschäft in St. Veit, ein, indem er mit einem unbekannten Werkzeug die Glastür zum Geschäft einschlug. Im Geschäft schlug er zwei Glasvitrinen ein und stahl daraus eine unbekannte Anzahl von Mobiltelefonen.


Der Täter flüchtete

Danach flüchtete der Täter mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung.
Bei dem Tatverdächtigen soll es sich laut Zeugenaussagen um einen jüngeren Mann mit dunkler Bekleidung und einem bräunlichen Rucksack gehandelt haben.
Eine sofort eingeleitete Fahndung mit Unterstützung des FLIR-Hubschraubers verlief negativ. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.