09.09.2014, 14:12 Uhr

Kleines Schuhhaus punktet mit Beratung

Ein eingeschworenes Team in Gurk: Elke Kalsberger, Gerald Lattacher, Petra Lattacher und Johann Lattacher

Kunden schätzen die Beratung in kleinen Geschäften. Steckenpferd sind orthopädische Schuhe.

GURK (mv). Das Schuhhaus Lattacher ist eine Institution im Gurktal. Seit 1995 wird das Geschäft von Gerald Lattacher in der dritten Generation geführt. Seniorchef Johann Lattacher steht mit seinen 79 Jahren seinem Sohn noch immer zur Seite. "Ich bin gelernter Schuhmachermeister und helfe noch immer gerne mit", sagt der rüstige Mann.

Kunden wollen Beratung

Obwohl die Schuhdiscounter mit Billigpreisen locken, freuen sich die traditionellen Schuhhändler über ein gesteigertes Kundenaufkommen. "Die Menschen suchen die persönliche Beratung. Sie wollen jemanden, der auf sie und ihre Bedürfnisse eingeht", sagt Gerald Lattacher. Ein weiteres Steckenpferd des Betriebes sind orthopädische Schuhe. "Wir verfügen über sechs Jahrzehnte Erfahrung, das schlägt sich in der Qualität nieder und das wissen die Kunden", ist Gerald Lattacher überzeugt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.