Bernhard Aichner begeisterte in Steinach

Veranstalter Roswitha Andres (Tyrolia) und Marc Achmüller (SchuhLabor) mit Bestsellerauto Bernhard Aichner (Mitte)
12Bilder
  • Veranstalter Roswitha Andres (Tyrolia) und Marc Achmüller (SchuhLabor) mit Bestsellerauto Bernhard Aichner (Mitte)
  • hochgeladen von Maria Lorenzatto

STEINACH (ml). Großer Publikumsandrang herrschte am vergangenen Dienstag in Steinach bei der seit Monaten ausverkauften Autorenlesung des Tiroler Schriftstellers Bernhard Aichner. Der Bestellerautor präsentierte in den Räumlichkeiten des bis auf den letzten Platz gefüllten SchuhLabor Auszüge aus seinem aktuellen Roman „Totenrausch“, dem fulminanten Finale seiner international erfolgreichen Totenfrautrilogie rund um die Bestatterin und Serienmörderin Brünhilde Blum. Im Anschluss ließen es sich die zahlreichen Fans des sympatischen tiroler Erfolgsautors, der mit Anektoten seiner holprigen Erstversuche als jugendlicher Schriftsteller bereits zu Beginn des Abends die Lacher auf seiner Seite hatte, nicht nehmen, das ein oder andere Foto mit ihrem Idol zuschießen. Als Veranstalter dieses gelungenen Abends fungierten einmal mehr Das SchuhLabor in Kooperation mit der Tyrolia Steinach.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen