"Tradition trifft Moderne" beim Frühjahrskonzert

Auch heuer spielte die MK Obernberg vor einem vollen Haus.
8Bilder
  • Auch heuer spielte die MK Obernberg vor einem vollen Haus.
  • hochgeladen von Thomas Suitner

OBERNBERG (suit). Traditionelle, alt-österreichische Blasmusik trifft auf Filmmelodien und rockige Kompositionen - diese Mischung erwartete die Besucher beim Frühjahrskonzert der MK Obernberg. Im Beisein von Bezirksobm. Ernst Tanzer und Bezirks-KPM Reinhard Zimmermann wurden Andreas Kandler und Alfred Salchner für ihre Funktionärstätigkeit und Ehrenobm. Josef Penz für unglaubliche 50-Jahre Mitgliedschaft geehrt. Das Jungmusiker-Abzeichen erhielten Kathrin Grubhofer, Sofie Kofler, Martina Lanthaler, Lea Widmann und Maria Penz. Unter der Moderation von Katrin Knoflach wohnten unter anderem Bgm. Josef Saxer, Vizebgm. Roman Grünerbl und RB-GF Wolfgang Gredler dem Konzert bei. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen