Tag der Blasmusik: Auch der Musikbezirk Wipptal/Stubai ist mit dabei!

Wipptal-Stubai-Block beim Landesmusikfest 2007 (Landesmusikfest findet alle 10 Jahre statt) in Innsbruck unter der Stabführung des damaligen Bezirksstabführers Norbert Pittl.
  • Wipptal-Stubai-Block beim Landesmusikfest 2007 (Landesmusikfest findet alle 10 Jahre statt) in Innsbruck unter der Stabführung des damaligen Bezirksstabführers Norbert Pittl.
  • Foto: Musikbezirk Wipptal-Stubai
  • hochgeladen von Katharina Ranalter (kr)

GEBIET (kr). Am Samstag, den 21. Oktober ist es so weit: Der Tag der Tiroler Blasmusik 2017 findet anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Blasmusikverbandes Tirol statt! An diesem Tag wird die Vielfalt und Leistungsfähigkeit unserer Blasmusik aufgezeigt. Musikkapellen aus dem ganzen Land, Ensembles und Jugendkapellen gestalten ein unvergessliches großes Gesamtklangereignis in der Landeshauptstadt mit vielen unterschiedlichen Auftrittsorten. Auch zahlreiche Musikantinnen und Musikanten aus dem Musikbezirk Wipptal-Stubai werden dabei sein!

Aus allen Kapellen

Aus unserem Musikbezirk sind Musikanten aus alle Musikkapellen des Stubai und Wipptales dabei. Im Vorfeld konnte sich jeder, der gerne dabei sein will, anmelden. Somit ergibt sich ein bunt gemischter Musikblock – damit wird der Gemeinschaftsgedanke im Musikbezirk Wipptal-Stubai gestärkt. 
Der Musikbezirk nimmt insgesamt mit 90 MusikantInnen teil. Gemeinsam mit dem Musikbezirk Innsbruck-Land und dem Musikbezirk Seefelder Hochplateau wird ein 200-Mann starker Block gebildet.

Das Programm

Am Tag der Blasmusik wird in Innsbruck ein hochkarätiges und vielseitiges Programm angeboten. Ab 14:30 Uhr geben die Musiker aus dem Musikbezirk Wipptal-Stubai ein Marschkonzert (im Block mit 200 MusikantInnen) am Landhausplatz. Das Marschkonzert wird vom Bezirkskapellmeister Reinhard Zimmermann gemeinsam mit seinem Kollegen aus dem Musikbezirk Innsbruck-Land geleitet.
Ab 15 Uhr treffen die anderen sechs Musikblöcke am Landhausplatz ein – insgesamt werden ganze 1.200 MusikantInnen am Landhausplatz stehen! Um 15:30 Uhr beginnt der Festakt mit Gesamtspiel aller 1200 MusikantInnen. Anschließend werden die Musikantinnen und Musikanten verpflegt – danach werden sie die "Blasmusikfaszination" in der Olympiaworld besuchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen