Elferbahnen
Benjamin Steirer übernimmt Geschicke am Elfer

Benjamin Steirer ist neuer Geschäftsführer der Elferbahnen Neustift.
  • Benjamin Steirer ist neuer Geschäftsführer der Elferbahnen Neustift.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Katharina Ranalter (kr)

NEUSTIFT (kr). Bereits seit längerem ist man in Neustift auf der Suche nach einem neuen Geschäftsführer für die Elferbahnen. Vor kurzem war die Suche schließlich erfolgreich: Der Neustifter Gemeinderat Benjamin Steirer wird in Zukunft die Geschicke am Elfer leiten. In einer ersten Reaktion betont Steirer: "Gerne nehme ich die Herausforderung an und werde mich bemühen den Elfer erfolgreich weiterzuführen. Ich sehe es als meine, nicht immer einfache Aufgabe an, die Wünsche und Vorstellungen der Eigentümer, aber auch die der Gäste und Einheimischen, umzusetzen. Gerne greife ich dabei auch auf schon geleistete Vorarbeiten meiner Vorgänger zurück. Ich freue auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten."
Der ehemalige Geschäftsführer der Elferbahnen musste aus gesundheitlichen Gründen abberufen werden. Neben dem Geschäftsführer Steirer ist auch der Aufsichtsratsvorsitzende Harald Zyka neu. Vor kurzem betonte Zyka gegenüber der Tiroler Tageszeitung, dass man sportliche und alpine Aktivitäten in den Vordergrund stellen müsse. Wie es genau weitergeht und welche Pläne es für den Elfer nun gibt, wird sich in den kommenden Wochen herausstellen – das Bezirksblatt wird berichten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen