01.10.2017, 20:08 Uhr

"Gmiatliche" Herbstklänge bei den Ellbögener Schützen

Freude bei Obm. Sepp Kienast und Hauptmann Christoph Nagiller
ELLBOEGEN (suit). Echte Volksmusik statt laute Partymusik - mit diesem Konzept wollte die Schützenkompanie Ellbögen unter Obm. Sepp Kienast und Hauptmann Christoph Nagiller ihrem Ball neue Impulse geben und so wurde daraus ein Musikantenhoangascht, bei dem die "Lei koa Gneat Tanzlmusig", das "Marchreisen Trio", der "Ellbögener Viergesang", Manuela Tanzer auf der Harmonika sowie "Die Sunnseitigen" für Stimmung sorgten. Tanzmusik lieferten im Anschluss "Die Seespitzler". Belohnt wurde das heimelige Programm und der aufwendig gestaltete Festsaal mit einem vollen Haus. Moderierend durch den Abend führte Peter Margreiter (Tiroler Volksmusikverein), der auch Pfarrer Bruno Kössler, Bgm. Walter Hofer und Viertel-KDT Andreas Raas begrüßen durfte.    
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.