AHS

Beiträge zum Thema AHS

Mit der App "Lernsieg" können Schüler anonym ihre Lehrer bewerten.
1 1

App "Lernsieg"
Kritik am Lehrerfeedback in Tirol

TIROL. Die stark kritisierte App „Lernsieg“ wurde drei Tage nach Start wieder offline genommen. Grund dafür waren zahlreiche Hasskommentare gegen den Gründer. Nun meldet sich Leopold Plattner, Stv. Bundesschulsprecher und AHS-Landesschulsprecher, zu Wort. Die App, mit der man Lehrerinnen und Lehrer bewerten konnte, wurde am ersten Wochenende mehr als 70.000 Mal heruntergeladen. Die Bewertungen konnten anonym abgegeben werden, die Lehrerinnen und Lehrer wurden allerdings mit vollem Namen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
FPÖ Tirol fordert eine Qualitäts- und Imageoffensive für Neue Mittelschule und rasche Umsetzung von temporären AHS-Eingangsverfahren sowie Talente-Checks an Volksschulen.

Schule in Tirol
FPÖ-Tirol: Qualitäts- und Imageoffensive für NMS zur Senkung der AHS-Anmeldungen

TIROL. 123 SchülerInnen werden im kommenden Schuljahr keinen Platz an einer AHS bekommen. Mit einer NMS-Qualitäts- & Imageoffensive und Talente-Checks an Volksschulen will die FPÖ dem künftig gegensteuern. Fehlende Plätze an der AHS entscheiden über Bildungsschancen Die Anmeldungen für das kommende Schuljahr sind abgeschlossen. In Tirol wird es für 123 SchülerInnen keinen Platz an einem Gymnasium geben. "Es ist traurig, dass mangelnde Kapazitäten schlussendlich prägende...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

AK Osternachhilfe – Termine und Anmeldung

TIROL. Nachholbedarf in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Rechnungswesen, Italienisch, Französisch und/ oder Latein? Dann können SchülerInnen der NMS, der AHS oder der BHS die Ferienzeit nutzen und sich für die AK Osternachhilfe anmelden. Denn mit Motivation und entsprechender Unterstützung lässt sich auch dieses Schuljahr erfolgreich meistern! Leistbares Lernen mit ExpertInnen Die AK Tirol bietet in Zusammenarbeit mit ihrer Bildungstochter, dem BFI Tirol, erneut in allen Bezirken...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Tugba Sababoglu
Direktor Mag. Walter Nigg.

BRG APP öffnet seine Türen für Info-Tag

Am Samstag, den 28.01.2017, öffnet von 9 bis 12 Uhr das Innsbrucker Bundesrealgymnasium Adolf-Pichler-Platz (BRG APP) seine Türen für einen spannenden und umfangreichen Informations-Tag für SchülerInnen und Eltern. „Interessierte Eltern und SchülerInnen sind herzlich eingeladen, die Präsentationen der Fächer, der Inhalte und der besonderen Leistungen unserer Schule zu besuchen“, sagt der neue Direktor des BRG-APP, Mag. Walter Nigg. „Unsere Schule ist ‚das’ Realgymnasium in Innsbruck. Wir...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Josef Wolf

Gymnasium der Ursulinen lädt zum Tag der offenen Tür

Das Wirtschaftskundliche Realgymnasium Ursulinen ist die einzige private AHS-Langform in Innsbruck; seit dem Schuljahr 2014/2015 wird sie koedukativ geführt. Somit gibt es in Innsbruck auch für Buben nach der Volksschule die Möglichkeit, eine katholische Privatschule zu besuchen. Über 60 Buben haben sich bereits wieder vorangemeldet. Ein von Offenheit und Weite geprägtes Schulgebäude sowie ein Schulareal mit einem großzügig angelegten Sportgelände inklusive eigenem Schwimmbad ermöglicht den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Natascha Trager

Ursulinen laden ein

Tag der offenen Tür am Freitag, 3. Februar 2012 Ankündigung - Presseinformation Das Wirtschaftskundliche Realgymnasium der Ursulinen Innsbruck, Fürstenweg 86, lädt besonders Schülerinnen der dritten und vierten Volksschulklassen sowie deren Eltern am Freitag, 3. Februar 2012, von 11.00 bis 13.30 Uhr, zum „Tag der offenen Tür“ sehr herzlich ein. Die Schulleitung, Schülerinnen und Lehrpersonen freuen sich, Gäste beim Besuch des regulären Unterrichts, bei der Besichtigung diverser...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Peter Paul Steinringer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.