.

Alexander Angerer

Beiträge zum Thema Alexander Angerer

Gudrun Messenböck, Klassenvorstand.
5

Krisenzeiten
Donaustadt hält zusammen

Vier Donaustädter, darunter Menschen, die hier arbeiten, erzählen wie sie das Jahr 2020 meistern. DONAUSTADT. Zuerst eine Pandemie, ein zweiter Lockdown und dann der Anschlag in der Wiener Innenstadt. Als würde das nicht reichen, gibt es meist im Privat- oder Berufsleben auch herausfordernde Situationen. Im Jahr 2020 stoßen viele Menschen an ihre körperlichen und mentalen Grenzen. Umso wichtiger ist der Zusammenhalt, emotionale Stütze und eine Tagesstruktur. "Wir werden uns nicht unterkriegen...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Lehrlingsbeauftragter Alexander Angerer mit seinen Schützlingen Cornelia Edlinger, Leontina Perconic und Michael Ruppert.
2

Tipos Kassensysteme
Hier ist eine Karriere mit Lehre kein Märchen

Bei Tipos, dem Donaustädter Entwickler für Kassensysteme, werden Lehrlinge geschätzt und gefördert. DONAUSTADT. Für den Lehrlingsbeauftragten Alexander Angerer steht fest: "Eine Lehre ist heutzutage genauso wertvoll wie ein Studium und macht manchmal sogar mehr Sinn." Bei der Firma Tipos sorgt Angerer dafür, dass die Lehrlinge ihren schulischen Pflichten nachkommen und sich im Unternehmen wohlfühlen. Außerdem achtet er darauf, dass die jeweiligen Ziele pro Lehrjahr erreicht werden und...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Auch Sightseeing beim Kaiserpalast stand am Programm.
2

Weltmeister in der Heimat des Hapkido

Alexander Angerer holte sich den Titel. Er ist vierfacher Europameister, Vizeweltmeister und jetzt ging ein ganz großer Traum in Erfüllung. Alexander Angerer, Obmannstellvertreter beim Hapkido-Verein ASKÖ Mürzzuschlag, wurde in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul, wo die WM der Daehanminguk Hapkido Federation stattfand, Weltmeister. Angerer war mit Vereinsobmann Herbert Sonnleitner in Südkorea, das Duo trainierte dort in verschiedenen Hapkido-Schulen, Höhepunkt war die Weltmeisterschaft. Dank...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Alexander Angerer und Florian Bades freuen sich über den zweiten Gesamtrang.
4

Zweiter Gesamtrang für Angerer und Bades

MSC Steyrtal-Biker zeigen in der österreichischen Enduromasters Serie auf BEZIRK (sta). Unter dem Motto “Celebration 14″ fand in Dorf an der Pram die Jahressiegerehrung der österreichischen Enduromasters Serie statt. Die Klassenbesten wurden dabei im gebührenden Rahmen geehrt. 2. Gesamtrang in der Klasse Hobby Team Besonders erfreulich aus Sicht des MSC Steyrtal ist das Abschneiden von Alexander Angerer und Florian Bades in der Klasse “Hobby Team”. Das Enduro-Zweigespann aus Spital am Pyhrn und...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger

Videos: Tag der offenen Tür

Laszlo aus Ungarn: "Ich wohne sonst bei der Philadelphiabrücke im Freien."

Toll: Hopfhaus-Chef lud Obdachlose ein

140 Hauptspeisen wurden von Chef Alexander Angerer für die ungewöhnlichen Gäste aufgetischt. DONAUSTADT. "Wir möchten einmal im Jahr obdachlose Menschen zu uns ins Gasthaus Hopfhaus einladen, dass auch sie einmal wie andere Gäste gut essen und trinken können", sagte Alexander Angerer, als er Pfarrer Pucher von den VinziWerken anrief. Gesagt, getan: Am Sonntag fanden sich schon eine halbe Stunde vor der offiziellen Lokalöffnung um 11 Uhr die ersten Gäste ein. Neben herrlichem Essen, Gulasch und...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Agnes Preusser
Vizebürgermeisterin Renate Brauner und Bezirkschef Norbert Scheed präsentieren den neuen 26er.

Neue Strecke für 26 er-Bim

Zehn weitere Stationen ab 2013 bis Aspern • Kein Betrieb mehr auf der Wagramer Straße Kagraner Betriebsinhaber fürchten, dass die Verlegung der 26er-Strecke wirtschaftliche Einbußen bringt. Verkehrsplanung und Wiener Linien verweisen auf die zusätzlich geplante Linie 25. „Die Straßenbahnlinie 26 bekommt eine neue Strecke, aber von den betroffenen Betriebsinhabern weiß niemand was das bedeutet“, erklärt Alexander ­Angerer vom Hopfhaus am Kagraner Platz. Bei einer von ihm initiierten...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Agnes Preusser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.