Alles zum Thema Alexandra Elmer

Beiträge zum Thema Alexandra Elmer

Sport
Alexandra Elmer aus Stuhlfelden war die schnellster Österreicherin!
2 Bilder

Kletterweltcup in Moskau
Alexandra Elmer aus Stuhlfelden war beste Speed-Dame Österreichs!

In Russland fand am Wochenende der Auftakt zum Kletterweltcup in den Disziplinen Speed und Bouldern statt. OBERPINZGAU. Für Alexandra Elmer vom "OEAV Oberpinzgau/Tauernkraxxla" begann die Klettersaison erfreulich: Die Stuhlfeldnerin (Bundesland Salzburg) kletterte in beiden Speed-Versuchen unter 9 Sekunden. Schließlich erreichte sie mit einer Zeit von 8,924 Sekunden den 21. Rang und eroberte damit zehn Weltcuppunkte. Am Speed-Bewerb nahmen insgesamt 76 Damen aus 25 Nationen teil, Siegerin...

  • 16.04.19
Sport
Alexandra Elmer aus Stuhlfelden.

Kletter-WM in Innsbruck: Respektable Leistungen von zwei Pinzgauerinnen

Mit dabei waren die 23-jährige Saalfeldnerin Karoline Sinnhuber und die 22-jährige Alexandra Elmer aus Stuhlfelden. PINZGAU / INNSBRUCK. Vom 6. bis zum 16. September stand in Innsbruck die Kletterweltmeisterschaft auf dem Programm. Vom Österreichischen Kletterverband wurden auch zwei Pinzgauerinnen dafür nominiert. Hier deren respektablen Platzierungen:  Karoline Sinnhuber, OEAV Saalfelden Sie erreichte in der Disziplin Bouldern Rang 33 (bei 109 Kletterinnen).  Alexandra Elmer,...

  • 16.09.18
Sport
2 Bilder

Sportklettern: Erfolge für Alexandra Elmer aus Stuhlfelden

Fotos & Text: Tauernkraxxla Mit Juni fand der Auftakt im Sportklettern der Diszplin Speed statt. Alexandra Elmer OEAV Oberpinzgau/OG Tauernkraxxla belegte bei den * Staatsmeisterschaften - Damen - 3. Rang - Mitterdorf * Europacup - Jugend - 3. Rang - Imst * Weltcup - Damen - 14. Rang - Baku Der Pinzgau ist durch die 17-jährige Alexandra Elmer aus Stuhlfelden, bei der Kletter-EM der Allgemeinen Klasse in Chamonix (Mitte Juli) auch vertreten.

  • 30.06.13
Sport
Die drei St. Johanner Kletterteams in der Boulderwelt München.

Emotionelles Auf und Ab beim Boulder-Training

Hinter dem Kletterern der Sportklettergruppe des ÖAV Kitzbühel liegt ein emotional aufreibendes Wochenende. ST. JOHANN (niko). Gemeinsam mit Vertretern der Sektion St. Johann und dem Pinzgau stattet man der Boulderwelt München einen Besuch ab, um dort unter perfekten Bedingungen zu trainieren. Kurzerhand wurde auch bei einem Wettkampf mitgemacht. Plötzlich schlug das Schicksal zu: Bei einem Sturz auf die Bouldermatte landete Andreas Rabl so unglücklich, dass er sich einen schweren Bruch von...

  • 19.03.12