Alfons Hamedinger

Beiträge zum Thema Alfons Hamedinger

Neuer Trainer in St. Ägidi: "Ist eine Herzensangelegenheit"

Nach fünfjähriger "Auszeit" kehrt Alfons Hamedinger als Trainer zurück ST. AEGIDI (ebd). Nach Jahren der "Abstinenz" als Kampfmannschaft-Trainer steigt der ehemalige, langjährige ATSV-Trainer Alfons Hamedinger wieder ins Trainergeschäft ein. Und zwar übernahm der 45-Jährige nach fünfjähriger Auszeit den Posten bei der Union St. Aegidi in der 2. Klasse West-Nord. Für Hamedinger, der gebürtiger St. Aegidinger ist, eine Herzensangelegenheit, wie er zur BezirksRundschau sagt. "Weil es sich um...

  • Schärding
  • David Ebner
1 275

1. Schärdinger Fußballcamp ein voller Erfolg

Über 40 Kinder aus dem ganzen Bezirk und sogar einige darüber hinaus jagten vier Vormittage voll Begeisterung dem runden Leder hinterher. SCHÄRDING (bich). "Wir hatten gar nicht mit so einem großen Ansturm gerechnet", zeigen sich die Camp-Organisatoren Christian Lang und Alfons Hamedinger von der großen Anzahl an jungen Teilnehmern am 1. Schärdinger Fußball-Nachwuchscamp begeistert. Dieses fand von 1. bis 4. August in der Baunti Arena in Schärding statt. Auch Bernhard Straif, der sportliche...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Der ATSV Schärding will raus aus der Zwickmühle – und strukturiert deshalb um.

ATSV Schärding mistet aus – und holt neuen Trainer

Alles andere als rund lief es im Herbstdurchgang für den ATSV Schärding – nun wird reagiert. SCHÄRDING, BAD FÜSSING (ebd). Mit lediglich elf Pünktchen überwintern die Schärdinger am Tabellenende der 1. Klasse Nord-West. Kein Wunder also, dass der Bezirksliga-Absteiger umstrukturiert. Demnach wird am 9. Dezember im Zuge der Jahreshauptversammlung nicht nur ein neuer Vorstand gewählt, sondern auch ein neuer Trainer geholt. Was den neuen Coach betrifft, wurden die Schärdinger allerdings bereits im...

  • Schärding
  • David Ebner
Rote Karte für den ATSV Schärding.
1

ATSV Schärding: Nach Eklat 152 Spiele Sperre

SCHÄRDING (ebd). Nun ist es amtlich. Nach dem Abbruch und den Ausschreitungen beim Relegations-Rückspiel zwischen dem ATSV Schärding und der Union Peuerbach hat der Strafausschuss des OÖ Fußballverbandes die Urteile gesprochen. Abgesehen davon, dass das Spiel 3:0 für Peuerbach strafverifiziert wurde, fassten insgesamt sieben Spielder des ATSV Sperren aus. Spieltertrainer Alfons Hamedinger wurde demnach für 26 Spiele gesperrt und erhielt zudem eine 18-monatige Funktionssperre als Trainer sowie...

  • Schärding
  • David Ebner
Der ATSV Schärding, wie hier Patrick Humer, wird in die Zange genommen.

ATSV Schärding plant bereits für 1. Klasse

Wohl nur ein Sieg gegen Meister Schalchen kann den ATSV Schärding noch vor dem Abstieg retten. SCHÄRDING (ebd). Denn aufgrund eines fragwürdigen Relegation-Regulativs des OÖ. Fußballverbandes steigt der ATSV Schärding bei einer Niederlage gegen Meister Schalchen doch noch ab. Laut Regulativ muss der jeweils Vorletzte aus den vier Bezirksligen in die Relegation. Außer in der Liga mit dem punkteschwächsten Vorletzten – dort steigt dieser fix ab und der Drittletzte muss Relegation spielen. Dieser...

  • Schärding
  • David Ebner
Der ATSV Schärding muss nun zu Hause gegen die Union St. Roman ran – die Favoritenrolle ist klar definiert.

ATSV Schärding im freien Fall – keine Konsequenzen

Der ATSV kann nicht mehr gewinnen. Nun kommt St. Roman – und die Erinnerung an ein Debakel. SCHÄRDING (ebd). Trotz der 0:1-Heimniederlage gegen Munderfing und dem vorletzten Tabellenplatz will Sektionsleiter Alfred Bichler noch nicht reagieren. "Derzeit fehlt uns der Biss, so gewinnt man keinen Stiefelfetzen. Konsequenzen ziehen wir aber derzeit noch keine", sagt Bichler. Dabei wartet jetzt das Derby gegen St. Roman. Ein Punkt scheint vor eigenem Publikum Pflicht. "Gegen St. Roman muss man...

  • Schärding
  • David Ebner
Diersbachs Trainer Ernst Kriegner will seine Mannschaft gegen den ATSV Schärding noch einmal siegen sehen.

Trotz Winterpause – Derbytime in Diersbach

BEZIRK (ebd). Während sich der FC Andorf und Co. bereits in die Winterpause verabschiedet haben, treffen am kommenden Samstag um 14 Uhr die Union Diersbach und der ATSV Schärding im Nachtragspiel aufeinander. Dabei könnten die Vorzeichen dieses Derbys nicht unterschiedlicher sein. Während Diersbach nach dem 2:0-Heimerfolg gegen Mauerkirchen mit breiter Brust ins erneute Heimmatch gehen kann, kommt der ATSV Schärding nach der 7:0-Pleite mit alles anderem als einer geschwellten Brust in die...

  • Schärding
  • David Ebner
Bitten zum Tanz gegen Senftenbach: FC Andorfs Kapitän Mario Illibauer (l.) und "Torfabrik" Laszlo Somogyi.

FC Andorf: "Haben mit Senftenbach noch eine Rechnung offen"

Der FC Andorf will gegen Senftenbach voll punkten – und damit eine Rchnung begleichen. ANDORF, SCHÄRDING (ebd). Denn im letzten Heimspiel gegen Senftenbach setzte es für Andorf vor rund einem Jahr eine bittere 0:1-Niederlage. "Und das, obwohl wir die bessere Mannschaft waren", fordert Andorfs Sektionsleiter Franz Reiser die Begleichung dieser offenen Rechnung. "Ich erwarte mir gegen Senftenbach schon drei Punkte, auch wenn das Spiel nicht leicht werden wird", ist Reiser überzeugt. "Denn wenn...

  • Schärding
  • David Ebner
Somogyi Laszlo schoss beim 6:1 Kantersieg in Kallham vier Tore.

Andorf ballert sich Frust von Seele – nun wartet Tabellenführer

Dem FC Andorf gelang Befreiungsschlag. Dafür nötig war vor dem Spiel ein klärendes Gespräch. BEZIRK (ebd). Mit dem 6:1 Auswärtssieg gegen Kallham gelang dem FC Andorf ein kleiner Befreiungsschlag, wie auch Sektionsleiter Franz Reiser sagt: "Wir waren angesichts des schlechten Saisonstarts ein bißchen sauer. Der Sieg war sicher soetwas wie ein Befreiuungsschlag." Vorangegangen ist dem Spiel laut Reiser eine Besprechung zwischen Mannschaft und Vorstand. "Es hat ein Gespräch gegeben, denn...

  • Schärding
  • David Ebner

Derby: ATSV Schärding in St. Roman zu Gast

SCHÄRDING (ebd). 3:3 endete das Auswärtsspiel des ATSV Schärding gegen Munderfing. "Aufgrund der kämpferischen Leistung ein hochverdientes Unentschieden", so der sportliche Leiter des ATSV Schärding, Alfons Hamedinger. Dabei vergaben die Schärdinger durch einen Stangenschuss in der Schlussphase durch Josef Wirth sogar den Sieg. Nun steht das nächste Auswärtsmatch gegen die Union St. Roman am Programm. Da der ATSV noch immer auf den ersten Saisonsieg wartet, gibt es für Hamedinger nur eine...

  • Schärding
  • David Ebner
Der FC Münzkirchen muss zum Derby nach Diersbach – für beide Mannschaften geht es um Punkte gegen den Abstieg.

BezirksRundschauliga West: Im „Keller“ wird’s eng

Das letzte Fünftel der Meisterschaft bricht an und für einige Schärdinger Clubs wird es noch eng. SCHÄRDING (ebd). In der 22. von insgesamt 26 Runden der BezirksRundschauliga West kommt es bereits am Donnerstag zu den Spielpaarungen Kopfing gegen Senftenbach und Eggelsberg gegen den ATSV Schärding. Da sich beide noch immer im Abstiegskampf befinden, sind Punkte Pflicht. Andorf nach Mattighofen Vor allem für die Union Kopfing. Die Vorzeichen für das Match stehen nicht so schlecht, konnten die...

  • Schärding
  • David Ebner
Nicht viel zu jubeln hat derzeit der ATSV Schärding. Auch in Antiesenhofen sehen sich die Schärdinger als Außenseiter.

Der Kampf im BezirksRundschauLiga-„Keller“

Alles anderes als rund läuft es derzeit für das Fußballtrio Kopfing, Diersbach und den ATSV Schärding. BEZIRK. (ebd). Jetzt wird’s eng für drei Schärdinger Teams der BezirksRundschauLiga West. Nach der 0:3-Heimniederlage gegen den FC Münzkirchen befindet sich die Union Kopfing wieder auf dem absteigenden Ast. „Nach dieser Niederlage sind wir wieder voll im Abstiegskampf mit dabei“, zeigt sich Sektionsleiter Gerhard Rapolter bitter enttäuscht. „Wir müssen nun in St. Pantaleon unbedingt voll...

  • Schärding
  • David Ebner
Die Union Esternberg sicherte sich den Titel.
2

Union Esternberg gewinnt Schärdinger Stadtcup

Die Union Handyshop Esternberg siegte beim 15. Schärdinger Stadtcup im Hallenfußball. SCHÄRDING (ebd). In einem spannenden Finale setzten sich die Esternberger gegen den SK Schärding nach Verlängerung mit 2:1 durch. Den dritten Platz belegte der Veranstalterverein ATSV Schärding. Die Truppe von Trainer Alfons Hamedinger bezwang im kleinen Finale die Union Woerle Henndorf mit 5:4. Zum besten Spieler des Turniers wurde Karl Freihaut vom SK Schärding gewählt. Vereinskollege Gerald Haas wurde zum...

  • Schärding
  • David Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.